Namenswahl zu ähnlich + bis wann MUß man einen Namen geben

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kissmet81 12.10.10 - 11:30 Uhr

Hallo,

ich bin ja nun doch schon seit längerem am grübbeln (aus versch. Gründen ;-) ) ob unser favorisierter Name (Viola) wirklich der richtige ist. Nun ist der Name Fiona wohl momentan ein Name der so richtig im kommen ist. Zumindest höre ich ihn zur Zeit recht oft. Findet ihr nicht auch das Fiona und Viola sich ziemlich ähneln? Für meinen Begriff schon und das ärgert mich irgendwie. Ich habe nun noch drei Wochen und bin mit der Namenswahl total unzufrieden, finde aber auch keinen anderen. :-(
Meine zweite Frage ist, wisst ihr bis wann man einem Kind einen Namen geben muß? Wieviel Zeit bleibt einem nach der Geburt?

LG,
kissmet8 - 37SSW

Beitrag von emily86 12.10.10 - 11:33 Uhr

Ich finde Viola viiiiiel schöner als Fiona!

LG

Beitrag von melina24-09-07 12.10.10 - 13:56 Uhr

ich auch, vorallem hört sich Fiona so "shrek-lastig" an, kann mir nicht helfen#schwitz
10 tage hast du zeit!

Beitrag von miomeinmio 12.10.10 - 11:36 Uhr

Ich finde nicht, dass die Namen sich sehr ähnlich sind. Es gibt viele ähnlich klingende Namen, die aber doch sehr verschieden sind! Ich kenne im übrigen weder eine Fiona noch eine Viola (und ich arbeite an einer Grundschule)!
Ich weiß nicht wie lange man rechtlich Zeit hat, aber ich schätze mal so 7-10 Tage!

Beitrag von bunny2204 12.10.10 - 11:38 Uhr

Naja, wenn der Name JETZT im kommen ist, wrden die Kinder wohl kaum schon auf die Grundschule gehen :-p

Also ich kenne eine Viola, die ist 2 Monate alt.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von star-gazer 12.10.10 - 11:36 Uhr

Viola ist doch schön!

.... klingt vielleicht etwas ähnlich, aber ist doch was ganz anderes! Bleib doch dabei! #winke

Beitrag von bluemchen85 12.10.10 - 11:39 Uhr

hi,

Viola ist ein schoener Name. Finde nicht, dass sich die Namen zu sehr aehneln, vielleicht nur der Klang.

Nach der Geburt hat man eine 1 Woche Zeit, sein Kind beim Standesamt anzumelden.


Lg, Bluemchen, 28.SSW

Beitrag von taima 12.10.10 - 11:53 Uhr

was passiert denn wenn man den termin versäumt?

Beitrag von haseundmaus 12.10.10 - 12:17 Uhr

Hallo!

Ich find nicht, dass sie sich zu sehr ähneln. Find auch, dass Viola viel schöner als Fiona ist.

Wie lange man nach der Geburt Zeit hat für die Namensgebung weiß ich nicht. Google mal, da findest du bestimmt was dazu.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 3 Wochen alt #sonne

Beitrag von mallemaus 12.10.10 - 12:20 Uhr

huhu,

viola finde ich schön

meine prinzessin heißt elea

lg heike

ps. falls wir uns nochmal ein #baby wünschen dann für mädchen pia und für junge liam

Beitrag von dentatus77 12.10.10 - 13:04 Uhr

Hallo!
Ich finde nicht, dass sich die Namen zu ähnlich sind, außerdem würde es mich nicht stören.
Und normalerweise sollte man sein Kind mit Vornamen anmelden, wenn das aber nicht geht, hat man nen Monat Zeit.
Schau mal hier:
http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_Aktuelles/a_Elternschaft/s_607.html
Liebe Grüße!

Beitrag von arabrab 12.10.10 - 13:24 Uhr

Bleib doch bei Viola, der Name ist wirklich toll. :-)

Beitrag von katjafloh 12.10.10 - 13:34 Uhr

Ich finde auch, daß sich die Namen sehr ähneln. Und es wird sicher zu Verwechslungen kommen, daß viele Fiona verstehen, wenn Du Viola rufst.

Ich persönlich finde Fiona schöner, als Viola, einfach nur weil er moderner klingt.

Ich glaube man hat mit der Namenssuche solange Zeit, wie man auch Zeit hat es im Standesamt anzumelden. Den genauen Termin weiß ich jetzt gar nicht.

LG Katja

Beitrag von inis 12.10.10 - 19:35 Uhr

Kommt auch drauf an, wo man wohnt und wie dort die "Standardaussprache" ist... wenn die Viola "Fiola" #schock ausgesprochen werden soll, kann ich's vielleicht nachvollziehen, aber eine "Wiola" ist wohl mit "Fiona" nicht zu verwechseln.