Dreirad oder Puky Wutsch?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von corinna1977 12.10.10 - 11:30 Uhr

Habe die letzte Zeit immer wieder begeisterte Berichte über das Puky Wutsch gelesen. Heute Nachmittag werde ich mir das mal ansehen, hoffe das Geschäft wo ich hinfahre hat es auch da....

Aber meine eigentliche Frage.... Ist das Puky Wutsch als alternative zum Dreirad? Oder zusätzlich? Eigentlich sollte Karlotta zu Weihnachten ein Dreirad bekommen, aber jetzt bin ich am überlegen ob das Puky auch was wäre...

Wie sind da Eure Erfahrungen?

Vielen Dank für Eure HIlfe,

Corinna mit Karlotta (30.08.2009)

Beitrag von doris72 12.10.10 - 11:35 Uhr

Hallo Corinna,

unser Paul hat beides.
Er ist ein Jahr älter, als Deine Maus.

Mit dem Puky Wutsch fährt er den ganzen Tag in der Wohnung herum.
Das liebt er sehr. #verliebt
Das Dreirad liebt er auch, aber die Tretbewegungen schafft er noch nicht.
Da stößt er sich dann auch mit den Füßchen ab, oder ich schiebe ihn mit der Lenkstange.

Also ich würde von daher erst mal das Wutsch empfehlen.

LG von Doris

Beitrag von dentatus77 12.10.10 - 11:52 Uhr

Hallo!
Wir haben das Puky Wutsch, und Stina liebt ihr "Fahrrad". Ein Dreirad wollte ich eigentlich gar nicht so unbedings anschaffen. Ich denke, beim Wutsch und später beim Laufrad ist der Spaßfaktor deutlich größer, weil man sich beim Dreirad ja schon ganz schön anstrengen muss um vorwärts zu kommen.
Allerdings haben die meisten Dreiräder Stangen zum Schieben, das wär dann schon ne Alternative zum Buggy für Lauffaule.
Liebe Grüße!

Beitrag von mama2003-2009 12.10.10 - 11:52 Uhr

Hallo

Wir schenken unserem Zwerg *geb. 12.09.09* zu Weihnachten auch das PUKY WUTSCH.....

War bei meiner Nichte total begeistert davon, ist die vorstufe zum Laufrad....



lg mama2003-2009

Beitrag von hutzis 12.10.10 - 12:00 Uhr

Hallo!

Wir haben seit März diesen Jahres das Wutsch und wir werden kein Dreirad kaufen. Er liebt sein Wutsch und zu Ostern bekommt er dann das Laufrad.

#winke

Beitrag von schlinie 12.10.10 - 12:31 Uhr

Unser Süßer hat zu seinem ersten Geburtstag den Wutsch bekommen und kommt jetzt schon damit vorwärts (hatte vor 3 Wochen Geburtstag, seit 2 Wochen kann er laufen). Kann den Wutsch nur empfehlen. Meine Nichte hat zum ersten Geburtstag ein Dreirad bekommen. Jetzt ist sie 2 und kommt damit immernoch nicht wirklich vorwärts.

LG, Jacky & Noah

Beitrag von corinna1977 12.10.10 - 13:07 Uhr

Herzlichen Dank für Eure Antworten!!!! 5 Antworten, 5 mal das Puky Wutsch empfohlen.... Da steht das Weihnachtsgeschenk für unsere Maus wohl fest. #winke

Schaue es mir heute Nachmittag noch mal an, bin gespannt ob es Karlotta gefällt. Sie läuft " erst " seit ein paar Tagen, aber bis Weihnachten ist es ja auch noch ein Weilchen, dann wird das schon klappen mit dem Puky...

Vielen Dank!!!!!

#huepf #huepf #huepf

Beitrag von xysunfloweryx 12.10.10 - 14:39 Uhr

Hallo,

Wutsch kommt normal VOR dem Dreirad...
Ich würde NUR das Wutsch kaufen, lohnt sich super und ist die Vorstufe zu Laufrad u. dann zu Fahrrad. Dreiräder werden meist nur noch wenige verkauft...und wenig gefahren. Wir haben unseres schnell verkauft und ich würde es nicht wieder kaufen. Aber jedes Kind ist anders. Aber sie müssen ja auch nicht alles haben.

Wir haben:

Wutsch
Bobbycar
Laufrad.

Im Nachhinein hätten wir auch das Bobbyc. fast weglassen können. Wutsch war der HIt und heißgeliebt, auch jetzt noch, obw. er m. 90 cm fast zu groß dafür ist. Laufrad ist jetzt stark im Kommen und klappt auch recht gut.

LG Sun u. Mika 2 J.4 Mon.