Heute beim FA und.......

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gutrun 12.10.10 - 11:41 Uhr

Hallo ihr lieben,


war heute beim FA und dort Urin abgegeben und auf das ergebniss gewartet.
Ich war super Nervös da sagt die Arzthelferin mir tatsächlich das der test Negativ ist, kennt das jemand von euch hattet ihr das auch.
Mens ist aber immer noch keine da und ich habe 2 Positive schwangerschaftstests.


lg die traurige gutrun

Beitrag von cucina3 12.10.10 - 11:45 Uhr

Ich glaube nicht dass die Frauenärzte mit Frühtests testen !
Von daher ist noch alles möglich.
Du bist viell. einfach zu früh gegangen.
Wieviel Tage bist Du denn drüber ?

Beitrag von gutrun 12.10.10 - 11:47 Uhr

ich bin 2 Tage drüber vielleicht war es wirklich zu früh.

Beitrag von annchen-1985 12.10.10 - 11:49 Uhr

beim FA nutzen die eigentlich immer 50er Tests....teilweise sogar welche die noch später anschlagen.

So früh zum FA zu gehen macht einen nur unnütz verrückt!!!

Beitrag von herzkind167 12.10.10 - 11:50 Uhr

Hallo,

hat sie keinen Bluttest gemacht? Wäre vielleicht besser gewesen, zeigt früher eine ss an, drück dir die daumen.

LG

Beitrag von lacura 12.10.10 - 11:51 Uhr

huhu,

das beim arzt sind 50ziger und du hattest auch bestimmt nicht mehr deinen Morgenurin.

War wie gesagt wurde garantiert zu früh ;-)

Hat dein FA keinen Bluttest gemacht?


LG

Beitrag von gioia12 12.10.10 - 12:01 Uhr

Das war bei mir damals auch so... 2 positive SST und in der Praxis negativ... sollte dann am nächsten Tag Morgenurin bringen und dann wurde nochmal getestet. Mein FA meinte aber gleich- ein positiver Test lügt nicht und das obwohl er auch im uS nichts sehen konnte. Also, kopf hoch... das wird schon!

Beitrag von .-.-.- 12.10.10 - 12:33 Uhr

Hallo,

ich hatte das selbe vor 4 Wochen. Im US sah man eine hochaufgebaute Schleimhaut und einen miniwinzigkleinen Punkt. Der Urin-Test war negativ. Bluttest sagte dann 22,7. Die SS-Tests in den Praxen schlagen erst bei 50 an.
Inzwischen schlägt das Herzchen!