Mönchspfeffer...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von patzerl 12.10.10 - 11:49 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich nehme ja auf anraten des Docs nun schon den 2. Zyklus Mönchspfeffer (Tabletten, Agnucaston).

Grund dafür waren meine langen Zyklen (45- 60 Tage) und meine lange Mens (2 x 11 Tage, letztes mal 10 Tage).

Menslänge hat sich bisher nur um 1 Tag, also auf 10 Tage verkürzt.

Zykluslänge:
erster Zyklus mit Möpf: 31 Tage
zweiter Zyklus mit Möpf: 26 Tage.

Soweit so gut. Aber nun sieht mein ZB schon den zweiten Zyklus so aus:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/918546/540406

Davor war immer eindeutig ein ES zu erkennen.
Kann das vom Möpf kommen?
Und falls ja... bleibt das nun so? #schock
Oder beruhigt sich das alles wieder? Wann?

Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht?

LG
Lili

Beitrag von sparla 12.10.10 - 12:04 Uhr

Hall,

ich nehme ihn nicht mehr, hab Alpträume davon bekommen,

misst du denn immer zur gleichen Uhrzeit genau ???

Weil bei mir hat Möpf das nicht bewirkt,ist aber bei jedem anderst..

Sparla;-)

Beitrag von patzerl 12.10.10 - 12:07 Uhr

Hi Sparla,

ja, ich mess immer zur gleichen Uhrzeit. Alles so, wie man es machen soll.

Albträume habe ich davon nicht. Zwischenblutungen sind damit verschwunden, Zyklus ist kürzer. Aber eben so wie du auf dem ZB siehst. :-(

LG
Lili

Beitrag von dabio 12.10.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

nehme Möpf seit 3 Monaten auf anraten meiner FÄ, da ich immer lange SB habe- Habe noch keine großen Unterschied in meinen Zyklen mit Möpf feststellen können - weder positiv noch negativ. Es heißt ja auch das die wirkung sich erst nach 3 Monaten entfalltet und es vorher auch zu einer verschlimmerung kommen kann.

Ich würde die ZB deinem FA zeigen und fragen was er davon hält.

#winke Dany

Beitrag von patzerl 12.10.10 - 17:06 Uhr

Danke für die Antworten! :-)

Termin bei FA hab ich nun vereinbart. Kommende Woche kommt hoffentlich etwas Licht ins Wirrwarr meines ZB. :-)