endlich mal ein ES ??? ZB Experten,hilfe!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wielandpfaff 12.10.10 - 12:13 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/924773/540101

Könnte ich diesmal,auf einen ES hoffen und mithibbeln???

Beitrag von annchen-1985 12.10.10 - 12:18 Uhr

hmm sieht irgendwie nicht nach ES aus von der Tempi her. Schleim und MS könnten drauf hindeuten.

Hat dir Persona kein Ei Symbol angezeigt??Nutzt du noch weitere Ovu Tests?

Beitrag von wartemama 12.10.10 - 12:22 Uhr

Du hast m.E. ziemlich starke Schwankungen. Wie und wo mißt Du?

Ich könnte mir vorstellen, daß Du gerade in der "heißen Phase" bist... bin mir aber sehr unsicher.

Eine Frage habe ich auch: Nimmst Du folio forte täglich?

#winke

Beitrag von wielandpfaff 12.10.10 - 12:27 Uhr

also ich messe,jeden morgen 6 uhr oral im Bettchen...

war gestern beim FA und sie meinte das Ei ist auf jedenfall weg,wenn eins da war. mit Tempi und schleim könnte es passen und war noch etwas Flüßigkeit da,sie ist sich aber nicht sicher...

Persona war aber trotzdem neg.!!!!
Gibt es trotzdem noch Hoffnung.

Und JA ich nehme Folio forte,jeden Tag!!!

Beitrag von annchen-1985 12.10.10 - 12:31 Uhr

ok wenn du oral misst können solche Schwankungen vorkommen. Im nächsten Zyklus lieber vaginal oder rektal messen aber wir hoffen ja mal dass es keinen nächsten ÜZ gibt^^

Ich würde deinen ES einfach mal da festhalten wo dein Schleimhöhepunkt war. Wenn dann ungefähr nach 12-14 Tage die Mens kommen sollte weißte genau bescheid^^

Wie sahen denn deine Ovus aus??? Linie nur ganz schwach oder schon stärker aber nicht so doll wie die Kontrolllinie?

Beitrag von wielandpfaff 12.10.10 - 12:42 Uhr

genau sie waren nie so stark,wie die Kontrolllinie.
Ist halt deprimierend,da ich laut Persona bisher noch nie einen ES hatte und das auch erst mein erster Zyklus ist wo ich ein ZB führe.

Aber diesmal habe ich zum erstenmal diesen Schleimtopf bemerkt,was in den letzten 3 ÜZ nicht vorkam (bin jetzt ÜZ 4)

Daher hoffe ich so sehr drauf,das wir auch endlich mal mithibbeln können.

Beitrag von annchen-1985 12.10.10 - 12:45 Uhr

wie hast du denn vorher verhütet???Pille? DMS??

Also bei mir waren die Ovus auch NIE richtig positiv...die Linie war zwar sehr stark aber nie so doll wie die Kontrolllinie. Der Clearblue Test(der digitale Ovu) hat mir aber den ES angezeigt und ich merke meinen ES IMMER extrem also weiß ich dass ich einen hatte....

Vielleicht solltest du im nächsten Zyklus um den ZT 10 mal zum FA gehen und gucken lassen ob da ein EI reift.

Viel Erfolg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von wartemama 12.10.10 - 12:32 Uhr

Ich hatte mich wegen der Folsäure nur gewundert, weil Du es an ZT 2 extra eingetragen hattest. :-)

Ich kann orales Messen nicht empfehlen - vielleicht versuchst Du es im nächsten Zyklus (wenn es denn einen geben sollte) mal rektal oder vaginal? Vielleicht wird Deine Kurve dann ruhiger.

Mmhh.... ich bin mir unsicher und denke jetzt eher, daß Du keinen ES hattest.

Viel Glück! #blume