38+0...US nur alle 4 Wochen?????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlange100000 12.10.10 - 12:14 Uhr

Huhu #winke

wollte mal fragen ob es ok ist das der Doc nur alle 4 Wochen US macht!!??!! Ich habe alle 2 Wochen Termin u. da wird immer CTG gemacht u. Vaginal untersucht, aber kein US...IST DAS NORMAL??? #kratz

Man hört ja so viel von Unterversorgung u. die kann man ja nur durch US feststellen!!???!!

Kann ich auch zur Hebi u. US machen lassen u. wenn Ja: Kostet der was??

Lg Schlange ET-14 #huepf

Beitrag von schnullertrine 12.10.10 - 12:17 Uhr

Hallo,

ich hatte aber der 32. SSW kein US mehr bekommen. Es werden von der KK ja sowieso nur die 3 Screenings bezahlt alles andere ist vom FA freiwillig oder du musst es selber bezahlen.

Was soll der FA denn jetzt noch beim US sehen können. Wenn es Probleme beim Kind gibt, dann kann man das auch am CTG erkennen, so wurde mir das immer gesagt.

LG schnullertrine

Beitrag von schlange100000 12.10.10 - 12:20 Uhr

Ja das wollte ich eben wissen ob man das am CTG auch sehen kann!!??

Ist es normal das ich die Motte immer "Einfangen" muss beim CTG...also sie rutscht immer weg u. die Herztöne sind dann kurz weg....ich mach mir glaub ich viel zu viel gedanken!!??!!

Beitrag von schnullertrine 12.10.10 - 12:27 Uhr

Das hört sich so an als würdest du das CTG selber machen? :-) Das kann schon mal sein, dass die Herztöne schlecht aufgezeichnet werden, weil das Baby sich gerade bewegt oder nicht so günstig liegt. Wenn die Herztöne wirklich so schlecht wären dann hätte dein FA garantiert sofort gehandelt.

Ich war zum Schluss beim CTG auch immer ganz nervös. Wenn ich mal nicht richtig den Herzschlag gehört habe oder ich empfand es als unregelmäßig habe ich sofort Angst bekommen. Aber das war alles ganz unbegründet, denn die Kleine liegt ja kerngesund neben mir.

Beitrag von schlange100000 12.10.10 - 12:37 Uhr

Ja das kann man fast so sagen!! #rofl Wenn sie das CTG dran machen, dann klappt es kurz u. dann ist die Maus weg u. ich geh mit dem Ding hinterher u. such...da ist nix mit entspannt lesen o. so...ha ich muss das ding immer halten!!

Beitrag von adelaide 12.10.10 - 12:19 Uhr

Meiner hat das letzte Mal in der 31ssw US gemacht!
Mehr wird gar nicht gemacht, ich glaub die Unterversorgung oder so sieht man im CTG!
Hab heut FA Termin weil leichte Blutungen,ziehen im UL und "Flüssigkeitsabgang". Bin gespannt ob dann ein US gemacht wird!
Haben den gleichen ET!
Alles Gute

Beitrag von adelaide 12.10.10 - 12:19 Uhr

Meiner hat das letzte Mal in der 31ssw US gemacht!
Mehr wird gar nicht gemacht, ich glaub die Unterversorgung oder so sieht man im CTG!
Hab heut FA Termin weil leichte Blutungen,ziehen im UL und "Flüssigkeitsabgang". Bin gespannt ob dann ein US gemacht wird!
Haben den gleichen ET!
Alles Gute

Beitrag von woelkchen1 12.10.10 - 12:20 Uhr

Nein, die Hebi macht kein US.

Und bezahlt werden nur 3x US in der gesamten SS, so macht dein FA also schon mehr als er bezahlt bekommt.

Ich denke, wenn alles in Ordnung ist- und auch CTG gemacht wird, reicht das aus!

Beitrag von lillebelt 12.10.10 - 12:21 Uhr

US brauchst du jetzt nicht mehr, hast ja das CTG. Und den Rest kann man auch ertasten. Also alles ganz normal.
Ich fand die letzten US in der 38.ssw auch ziemlich überflüssig, ehrlich gesagt. Geh ab nun auch nur noch zur Hebamme, ohne US. Die hört die Herztöne ab, tastet, befragt mich....alles gut. Und ab ET ist ja dann alle 2 Tage Kontrolle.
Was sollte sie denn noch sehen im US?!

LG, Lille....heute 40. SSW #schock

Beitrag von schlange100000 12.10.10 - 12:23 Uhr

Na ich dachte halt wegen dieser Unterversorgung o. Fruchtwassermenge, weil das kann man ja so nicht sehen...also die Fruchtwassermenge!!

Beitrag von schneffi 12.10.10 - 12:30 Uhr

Hallo !
Ich habe seit der 29.SSW. keinen US mehr bekommen und werde auch keinen mehr bekommen :-(
Finde es auch sehr schade, schließlich wüsste ich gerne wie groß und schwer meine Maus ist! :-)

Beitrag von andreahetke 12.10.10 - 12:39 Uhr

Hallo..#winke

also ich bin in der 34 ssw und gehe mittlerweile alles 2 Wochen zum FA und bei mir wird jedesmal immer noch das komplette Programm gemacht..
Blut,Urin,CTG,Vaginale Untersuchung und halt auch US....zum Glück!!

Hängt vielleicht auch damit zusammen das ich als Risikoschwangere eingestuft wurde..

LG,Andrea

Beitrag von susi3012 12.10.10 - 13:13 Uhr

Juhu,

also mein FA macht das so, aktuell bin ich der 39 SSW. und muss diese Woche 2 x kommen, ab nächste Woche 3 x, er schaut nur 1 x die Woche nach ob alles ok ist.
Ist aber von FA zu FA unterschiedlich.
Gruss