medizin

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamilove 12.10.10 - 12:20 Uhr

hi
mein 11 mon alter sohn muss wegen einer mandelentzündung antibiotikum nehmen.3 tage haben wir es mit mühe und not geschafft es ihm zu geben.aber jetzt streikt er.er kneift den mund zu dreht den kopf weg und spuckt alles wieder aus was reinkam.aber man muss es ja aufbrauchen oder?selbst mit einer kanüle klappt es nicht.weiss jemand ein rat oder tipps?lg

Beitrag von katarina2009 12.10.10 - 12:27 Uhr

heyyy

der arme.....kanüle??? spritze meinst du wahrsceinlich... also ich hab mal ein tipp vohn einer kinderkrankenschwester bekommen.... sie meinte mit einer einmalspritze das medikament verabreichen also rein ins mund und dann aufs gesicht pusten dann müssen sie es runterschlucken und danach sofort was zum trinken anbieten.. wasser..

lg und gute besserung

Beitrag von mamilove 12.10.10 - 12:37 Uhr

oh,klar meinte ich spritze...upps.aber den tipp versuch ich mal wenn er nachher wach ist.danke schön.lg