Ab wann kam die Kugel??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krebs83 12.10.10 - 12:32 Uhr

Hallo liebe Mit-Mamis,

sind nun in der 12.Woche angekommen und wenn ich mir meinen Bauch so ankucke bin ich erstaunt dass man schon sooo viel sieht.

Ist das wirklich mein Baby oder bin ich nur einfach viel zu aufgedunsen?

Gut, ich bin scho mit Übergewicht in die SS gestartet, aber das hat sich bei mir eher auf Beine und Po gelegt, Bauchspeck sah anders aus.

Und wie viele Schwangere hab ich auch vermehrt mit Blähungen zu kämpfen, weswegen gegen Abend mein Bauch auch vermehrt aufgebläht ist.

Aber selbst morgens nach dem Aufstehen (wo sich ja dann der Bauch über Nacht beruhigt hat) schieb ich schon ne kleine Kugel.

Wie ist/war das bei euch, wann ging es los mit der Kugelei??

Im Prinzip find ich es schön, muss aber meinen Bauch noch bissl verstecken da ich in der Arbeit noch nichts gesagt hab...

LG Krebs83 mit #ei 11+1

Beitrag von mausi6375 12.10.10 - 12:34 Uhr

ohhh, bei mir kam sie schon früh, hab in der 9/10. woche schon die erste u-hose angehabt, weil der knopf nicht mehr zuging ( und ich hab eine stinknormale figur).

lg
maren

Beitrag von krebs83 12.10.10 - 12:36 Uhr

Umstandshosen hab ich noch net gekauft (müsste man ja mal Zeit haben um shoppen zu gehen, grins) allerdings trage ich nun vermehrt Röcke/ Kleider mit bequemer Leggins darunter, ist entspannter für den Bauch...

Beitrag von bibi-22 12.10.10 - 12:38 Uhr

hallo :)

bei mir sieht man den bauch auch schon ein wenig, muss aber sagen bin eig sehr schlang.
nun habe ich ,,normals´´ gewicht und ein dritter würde jetzt net wissen ob das ein babybäuchlein oder einfach nur der normale weibliche speck ist^^

die die mich kennen sehen den bauch eben auf anhieb da ich sonst einen sehr flachen bauch habe :)

würde schon sagen das ist das baby es ist ja mitlerweile etwa 4,5cm groß und die gb wandert ja auch hoch :)

ich finde es supii das es jetzt schon anfängt :)
man liest ja bei einigen das der bauch erst mit 6 monaten oder so kommt ;( das finde ich schade.

Beitrag von leelala 12.10.10 - 12:44 Uhr

Hallo!

Ich bin jetzt 13+6 und trage seit 4 Tagen Umstandshosen, weil alle anderen Hosen einfach nur noch unangenehm sind.Sie passen zwar noch aber *autschi*

Ich bin auch mit Übergewicht in die SS gestartet aber seit ca 2 Wochen kann ich den Bauch nicht mehr "einziehen".Ich nehm an das ist ein Kugelbeginn^^

LG
Leelala

Beitrag von alabama1077 12.10.10 - 12:48 Uhr

Bei mir kam der Bauch erst in der 18. SSW... und auch jetzt sagen die Leute noch: Da ist doch nix :-(

Beitrag von kersekind 12.10.10 - 12:50 Uhr

Hallo Zusammen,

ich bin jetzt bei 15+5 angekommen und trage schon seit vier Wochen Umstandsmode...ehrlich gesagt krieg ich auch langsam Angst! Wo soll der Bauch denn noch hinwachsen?!

#zitter

Aber wenn ich dann nachlese, wie groß das Kleine schon ist verstehe ich die Plautze...

LG, K

Beitrag von phoenixe84 12.10.10 - 13:03 Uhr

So, ich bin heute genaun 25+3.

Vor 2 Wochen hat mein Bauch zum 1. Mal nen richtigen Schuss gemacht... vorher sah man zwar auch schon ein Bäuchlein, aber für den 5. Monat fand ich es super wenig...!

Hatte zwischen 18. und 22. SSW auch nur 300g zugenommen und insgesamt sind es seit Beginn der Schwangerschaft auch "erst" 3 oder 4kg.

Wieviel habt ihr denn zugenommen?

Umstandsmode hab ich zwar auch schon lange an (grade Hosen) aber bis der Bauch vor 2 Wochen nen Schuss gemacht hat, konnte ich meine normalen Hosen noch anziehen... jetzt geht der Knopf nur noch so eben zu und es zwickt ganz schön! :-)

LG, Nina

P.S.: Meine Oberweite hat sich LEIDER noch nicht vergrößert! ;-)