das erste mal führe ich einen Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cassandra23 12.10.10 - 12:59 Uhr

was haltet ihr von meinem Zyklusblatt ?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923789/540558


Ich warte auf mein ES.. hoffentlich kommt der auch zum 17.10

Beitrag von annchen-1985 12.10.10 - 13:01 Uhr

Stehst du immer so spät auf??

Du solltest jeden Tag um die gleiche Uhrzeit messen und am besten VOR dem aufstehen.


LG

Beitrag von cassandra23 12.10.10 - 13:02 Uhr

Ich messe JEDEN TAG vor dem aufstehen #klatsch

Beitrag von ni-cri 12.10.10 - 13:01 Uhr

hmmm.... ob deine Tempi an ZT 12 so hinkommt? da hast du ziemlich spät gemessen, würd ich vielleicht ausklammern.

Beitrag von wartemama 12.10.10 - 13:03 Uhr

Du solltest möglichst immer zur gleichen Uhrzeit messen.

#winke

Beitrag von cassandra23 12.10.10 - 13:04 Uhr

Ich messe jeden tag um 08:30
heute wars ne std später !!

so tragisch ?

Beitrag von annchen-1985 12.10.10 - 13:05 Uhr

Nunja hast ja mehrfach eine spätere Messzeit angegeben. Solche Messunterschiede können das ZB schon heftig verfälschen.

Beitrag von wartemama 12.10.10 - 13:06 Uhr

Ganz genau. :-)

Beitrag von cassandra23 12.10.10 - 13:10 Uhr

Dann werde ich das mal lassen mit dem messen...

benutze lieber die Ovu Test.. sinnvoller als das blöde messen jeden morgen


danke für eure antworten

Beitrag von wartemama 12.10.10 - 13:12 Uhr

Genau.... wenn man nicht die erhofften Antworten bekommt, ist das Messen plötzlich schuld. ;-)

Beitrag von annchen-1985 12.10.10 - 13:12 Uhr

Ja ovus können dir auch gut helfen :-)
Die Ovus am besten nachmittags machen weil das LH im Laufe des Tages ansteigt.

Das Messen klingt immer so einfach und schnell aber man muss schon ein bisschen diszipliniert sein wenn man ein aussagekräftiges ergebnis möchte :-)


LG und viel Erfolg

Beitrag von cassandra23 12.10.10 - 13:16 Uhr

Ich hab schon sogut wie es geht die Uhrzeit zu behalten um zu messen..

aber für sowas stellt man sich doch keinen wecker ? oder ? :D


Ne ne die ovus werden es auch schon tun.. und das gute ist ja, das ich meinen ES spüre ;)

Beitrag von annchen-1985 12.10.10 - 13:18 Uhr

Naja ich mess immer bevor ich aufsteh um 5.45Uhr :-)
Am WE klingelt der Wecker auch...ich mess schnell und schlaf weiter....naja meist sind meine Kids am WE da eh schon wach von daher ist da eh nicht mehr viel mit Schlafen^^

Beitrag von vreni03 12.10.10 - 13:29 Uhr

es ist nicht blöd, sondern sehr interessant! und wenn man es einen zyklus mal ernsthaft wissen möchte, dann ist es einem auch wert, dass man sich den wecker jeden tag auf die gleiche uhrzeit stellt ;-)