Gibt es hier Muttis mit Kindern die Infantiele Zerebralparese haben

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von eckchen 12.10.10 - 13:01 Uhr

Mein Sohn (5) leidet an einer ICP
Aufgrund einer Plazentalösung in der 37. ssw wurde er mit Kaiserschnitt geholt.
Er lag noch 4 wochen im Krankenhaus.
Er ist an und für sich ein richtig knuffiges Kerlchen, aber ist Geistig etwas zurück und läuft nicht richtig.

Wer kennt das?
Wer hat das auch durch?

Beitrag von kati543 13.10.10 - 08:28 Uhr

Ich kenne nur ein Kind mit Cerebralparese. Dieses Kind war zusammen mit meinem Jüngsten im Spielkreis der Frühförderung.
Aber ich würde dir vorschlagen, dich bei rehakids.de anzumelden. Da findest du mit Sicherheit einige Infos aus erster Hand.

Beitrag von susle 14.10.10 - 23:03 Uhr

Hallo,
mein Sohn (4,5) hat wohl auch eine ICP, allerdings nicht gerade die "typischen" Anzeichen.
Auch er läuft unrund und ist insgesamt stark entwicklungsverzögert.
Wenn du magst, schreib mir doch mal über VK.
lg susle

Beitrag von antonia0383 15.10.10 - 14:40 Uhr

Hi

Mein sohn ist 7 jahre alt und hat bedingt durch einen Sauerstoffmangel bei der Geburt Cerebral Parese.

Er kann nicht ohne Hilfe laufen und sitzt im Rollstuhl. Geistig ist er absolut normal entwickelt. Er geht jetzt seit 5 Wochen in eine Regelschule .

Zu Hause krabbelt er meistens, oder läuft an Möbeln entlang.

Er trägt Orthesen, hat 3 Jahre lang regelmäßig Botolinum in die Beine gespritzt bekommen, hat Gehgipse getragen, und macht seit seiner Geburt Physiotherapie nach Bobath.

Wenn du fragen hast, kannst du mich gerne über VK anschreiben.

lg