Blutungen - FA sagt alles in ok - mach mir trotzdem sorgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nano123 12.10.10 - 13:13 Uhr

Hallo :-)

Habe gestern meinen ersten ungeplanten FA-Termin gehabt. Plötzlich hatte ich Blutungen. Bin gleich zum Arzt. Er gratulierte mir zur Schwangerschaft und meinte es sei alles in Ordnung. Blutungen kommt wohl vom Gebärmutterhals.

Fruchhöhle ist gut sichtbar, ohne Blutung und drumherum war auch keine Blutung zu sehen... "nur" auf der anderen Seite beim Gebärmutterhals. Bin jetzt zwei Tage krank geschrieben und soll mich schonen.

Kennt das jemand? Muss ich mir sorgen machen? Kann das jetzt in der SS öfter vorkommen?

danke fürs zuhören... :-D
Tina

Beitrag von jeanettestephan 12.10.10 - 13:17 Uhr

Hallo,

ich kenne das hatte eine Blutung in der 7. SSW und auch eine Menge Schiss ich könnte es verlieren. Der FA konnte nichts feststellen, war wohl eine Kontaktblutung, kam aber definitiv von Außerhalb, der Kleinen ging es blendent. Wurde eine Woche krank geschrieben mit viel leigen und schonen und seid dem hatte ich das nie wieder. Kann manchmal vorkommen nach dem #sex. Bei mir wurde es warscheinlich durchs fahrrad fahren ausgelöst. Die Reibung am Sattel.

Mach dir keinen Sorgen, deinem Schatz geht es gut.

LG

Jeanette mit Babygirl inside (27.SSW) #blume