Ziemlich kompliziert, bitte um rat!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von versteck_mich 12.10.10 - 13:47 Uhr

Halli Hallo.

Ich erzähl wohl am besten die ganze geschichte, dass ihr mich auch versteht.

Also am Freitag werde ich operiert, habe beidseitig Hallux Valgus. Das ist meine erste OP, deshalb bin ich schon jetzt ziemlich nervös und angespannt. Nebenbei suche ich auch noch arbeit, bin viel nervös weil ich auf antworten warte, ihr könnt mich sicher verstehen.

So, und nun habe ich heute morgen Zwischenblutungen bekommen. Habe ich ansonsten NIE, wirklich niemals. Ich verhüte mit dem Nuvaring, habe die Pille nicht vertragen.

Und jetzt frage ich mich, ob das nur wegen meiner nervösität ist, oder kann das eig auch eine SS sein.

Ich weiß wenn ich jetzt schreibe dass ich zu 98 % mit Nuvaring + Kondom verhüte, denkt ihr sicher dass ich bestimmt nicht SS sein kann.

Aber letzten Freitag haben wir kein Kondom benützt.

Ich mache mir deshalb sorgen, weil das ja jetzt irgendwie ein blöder Zufall ist.
Wir benützen sonst wirklich immer ( vl 2-3 mal im Jahr nicht) ein Kondom.

Ich weiß, ich schreib das grad irgendwie sehr kompliziert, aber ich bin grad so durcheinander.

Hab auch schon den FA angerufen und der hat gemeint, dass ZB auch immer mal so kommen können. Aber ist schon alles irgendwie komisch.
#augen

Bitte um Rat

glg

Beitrag von brauchstdunicht 12.10.10 - 14:08 Uhr

Hi,

Also ich glaube nicht das du Schwanger bist.
Der Nuvaring alleine ist doch ziemlich sicher..Ich hab ihn lange benutzt, und hatte ab und an , wirklich selten mal zwischenblutungen.
Vielleicht kommt das vom Stress o.ä.

Würdest du dich denn freuen wenn du schwanger wärst?

Ich halte es für sehr unwahrscheinlich.

Grüße

Beitrag von versteck_mich 12.10.10 - 14:33 Uhr

Danke für deine Antwort.

Puhh, das beruhigt mich schon mal.
Nein, ich würde mich gar nicht freuen, im gegenteil.
Ich bin einfach noch zu jung für ein kind, deswegen bin ich auch ziemlich nervös und habe angst dass es so sein könnte.

Naja, ich hoffe mal das Beste.

Danke dir #blume

Beitrag von animasana 12.10.10 - 16:08 Uhr

Wenn ihr letzten Freitag GV hattet, dann wäre es für Einnistungsblutungen noch recht früh..
Hast Du denn Deinen Eisprung ausgerechnet oder vermutest Du einfach nur mal?
Ich drück Dir die Daumen, dass es nicht so ist *d*

Beitrag von versteck_mich 13.10.10 - 11:01 Uhr

Hab ihn hier bei Urbia ausgerechnet.
Der Freitag war "noch 1 versuch" oder so. Also kurz nach dem Eisprung.

Oh mann, ich hoffe auch dass es nicht so ist. Aber ich habe immer no ZB, und ein zwicken und zwacken im unterleib.:-(

wie lange würde denn so eine Einnistungsblutung dauern?

glg