Puky Wutsch unterschied Puky Pukylino ???? Trotzdem Bobby Car ????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von norii 12.10.10 - 14:23 Uhr

Hallo.. wollte mal fragen wo der unterscheid ist bei den beiden teilen :) welches größer und welches kleiner ist ???
Wollen unseren kleinen jetzt mit 8 1/2 Monaten 74 cm so ein Puky zu Weihnachten schenken :) trotzdem noch ein Bobby car ?? wie macht ihr das ???

liebe grüße und vielen dank

Beitrag von melmystical 12.10.10 - 14:35 Uhr

Ich persönlich halte vom Puky Wutsch oder Pukylino nicht so viel. Bei uns gab es

mit 1 Jahr Bobby Car
mit 1,5 Jahren Bobby Scooter
mit 2 Jahren Laufrad

Bei Oma steht noch ein Dreirad, aber damit fährt er nicht so gerne.

Im Januar wird er 3 und dann bekommt er ein Fahrrad. :-)

8 Monate finde ich für solche Auto-Geschichten doch etwas früh. Er sollte doch erstmal laufen lernen. Dann sind die Beine kräftig genug für Bobby Car u.ä.

Beitrag von aspares 12.10.10 - 14:35 Uhr

Hallo!

Wir haben unserer Tochter zum ersten Geburtstag ein PukyWutsch geschenkt ( das ist das "größere"). Sie mag es gern, aber die kippen hin und wieder mal beim Aufsteigen.
Jetzt haben wir vor zwei Wochen doch noch nen Bobbycar gekauft weil es im Angebot war und ich muss sagen das Bobbycar ist für die kleinen Knöpfe doch die bessere Wahl :-) Sie liebt das Teil!

Liebe Grüße!

Beitrag von xysunfloweryx 12.10.10 - 14:36 Uhr

Hi,

das Puckylino ist kleiner. Wenn sie schon 74 cm groß ist, würde ich das Wutsch kaufen, ist auch sinnvoller, denn selbst das fährt man oft nur 1 Jahr.
Mein Kleiner bekam das Wutsch m. einem Jahr und er fährt seit 15 Monaten damit. Jetzt ist er 2 1/4 und fährt ab und an noch mit, ist aber schon zu groß, obw. er f. sein Alter kein Großer ist, jetzt 90 cm.
Jetzt fährt er Laufrad.....
Daher würde ich WENN das Wutsch kaufen, ich finde auch, die Anschaffung lohnt sich. Ist eine Vorstufe zu dem Laufrad, was die meisten m. 2.5 beginnen. Bobbycar hat meiner auch. Er fuhr beide zeitgleich. Aber Bobbycar schon immer weniger gern als Pucky. Wenn Deinem Kind solche Dinge zum Fahren Spaß machen, kann man auch beide anschaffen, warum nicht. Wir habe beide von beiden Omas geschenkt bekommen...selbst gekauft hätte ich nur eines... bei uns ist also das Wutsch beliebter wie das Bobbycar - ist aber bei jedem Kind anders.
Puckylino finde ich Geldverschwendung!

LG Sun und Mika

Beitrag von dentatus77 12.10.10 - 14:51 Uhr

Hallo!
Das Pukylino ist für ca. 1jährige, die gerade laufen können (ab 75cm). Die größere Variante ist das Wutsch, da ist die vordere Achse als eine Art Pendelachse gebaut, sodass das Rad zwar alleine steht, wenn das Kind aber damit fährt, muss es das Gleichgewicht schon etwas alleine halten. Es ist ab ca. 1,5Jahren geeignet (80cm). Die nächste Stufe ist ein Laufrad.

Stina hat zum 1. Geburtstag das Wutsch bekommen, weil sie sehr früh gelaufen ist, und sie ist auch gut damit klar gekommen. Jetzt ist sie 16mon alt und fährt auch schon seit einigen Wochen durchaus "größere" Strecken damit. Ein Bobby-Car hat sie außerdem noch, aber damit klappt das Lenken noch nicht so gut.

8 Monate halte ich aber für ein Rutschfahrzeug - sei es ein Pukylino oder ein Bobbycar - noch zu früh, laufen sollten die Zwerge dafür schon können.

Liebe Grüße!

Beitrag von littleblackangel 12.10.10 - 14:56 Uhr

Hallo!

Wir haben das Pukylino, das Wutsch war meiner Tochter mit einem Jahr und 70cm noch viel zu groß, das Pukylino dagegen da passte sie gerade drauf. Für uns ist das Pukylino keine Geldverschwendung, denn es gibt auch kleine Kinder und selbst mein Großer fährt mit knapp 28Monaten damit noch sehr sehr gerne herum, obwohl er sowohl Bobbycar als auch ein Laufrad hat!

Ich würde beides kaufen, denn das Bobbycar ist noch ein paar Jahre länger Interessant, das Wutsch/Pukylino aber leichter zu fahren ist, da man die Beine nicht so breit auseinander haben muss.


Im Übrigen nehmen sich Pukylino und das Wutsch von der Sitzhöhe 2cm Unterschied. Wenn dein "Kleiner" also jetzt schon 74cm groß ist, kannst du auch zum Wutsch greifen!

LG

Beitrag von mellepelle 12.10.10 - 16:43 Uhr

bei uns ist das puky wutsch der absolute renner, für beide kinder (1+5)... wir haben trotzdem bobbycars, wirs alles viel genutzt...

ich kann es nur empfehlen, sie sind damit allerdings super schnell unterwegs #schwitz

lg melle

Beitrag von hej-da 12.10.10 - 20:46 Uhr

Hallo!

Bei uns gabs das Pukylino zum 1. Geburtstag. Der Zwerg ist ziemlich klein, weshalb wir uns fürs kleinere entschieden haben.
Ein Bobbycar haben wir ebenfalls.
Entgegen einiger Meinungen hier, behaupte ich, dass die Zwerge werder fürs eine noch fürs andere laufen können müssen!
Mein Zwerg hat sein Puky mit viel Freude tgl. geschoben. Mittlerweile kann er auf beiden fahren, aber noch nicht laufen;-)