von clomifen zu puregon wechseln?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lucky7even 12.10.10 - 14:30 Uhr

meine fä ist bs nächste woche im urlaub, daher kann ich sie erst dann fragen, habe jetzt aber hier schon bei einigen gelesen, dass sie mit puregon bessere erfahrungen als mit clomi gemacht haben.
kann man da einfach wechsen, das man im nächsten zk das andre stattdessen nimmt?
clomifen kann man ja maximal 6 monate nehmen, wie sieht das mit dem puregon aus?

bin da noch neu auf dem gebiet.da ich heute in der kiwu zur vertretung war wollt ich die nicht fragen...#winke

Beitrag von julimond28 12.10.10 - 15:09 Uhr

Hallo,
Puregon ist reines FSH, also ein körpereigenes Hormon! Denke schon das du da relativ problemlos wechseln kannst!! Bin acuh kein freund von Clomi und habe es deswegen nie genommen!
LG

Beitrag von manumausi29 12.10.10 - 15:11 Uhr

Hallo,

da ich das Clomi nicht vertragen habe und es bei mir nicht angeschlagen hat wollte ich auch Puregon aber meine FÄ sagte mir das sie mich dafür in die Kiwu Klinik überweist da sie es selber nicht verschreibt.

Was ist denn dein Problem mit Clomi? Verträgst du es nicht oder schlägt es nicht an??

LG Manu 5+0

Beitrag von lucky7even 12.10.10 - 15:13 Uhr

ich vetrage clomi schon aber es sind immer keine follis zu sehen, ES war spät an zt 18.

ich soll jetzt laut der kiwu 3mal 75einheiten puregon spritzen bis fritag zur kontrolle.

dann wird nochmal geschaut.
ich denk dann werd ich wohl mal fragen, aber danke dir!
#winke

Beitrag von manumausi29 12.10.10 - 15:17 Uhr

Das Problem hatte ich auch, beim ersten mal war der Folli erst am 18.ZT bei 18mm und beim zweiten mal war der Folli am ZT20 bei 22mm aber erst als wir nochmal Clomi nachgeschoben haben. Dann hat es mir gereicht. Beim Purego hatte ich am ZT 8 schon sehr viele Follis die auch groß waren und man kann es auch öfter als 6 mal nehmen!

Viel Glück!

Beitrag von pinky1979 12.10.10 - 15:14 Uhr

darf ich mal fragen wo du bist, hört sich nach berlin an, kann das sein?
ich spritze seit dem 2. ZT Puregon, hatte gestern Ultraschall und es schlägt super an und am Freitag ist die erste IUI.
liebe grüße#winke

Beitrag von lucky7even 12.10.10 - 18:53 Uhr

wie kommst du daruaf das ich aus berlin komme?

nee ich komme aus der nähe von hannover#winke