SST negativ, aber Regel 3 Tage drüber

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gigibo 12.10.10 - 15:12 Uhr

Hallo,

ich führe leider kein ZB was ich hier posten könnte und messe auch keine Tempi. Allerdings führe ich einen Menskalender und habe eine Zykluslänge von 27/28Tage. Heute ist Tag 30 und ich habe vor 2 Tagen bereits 3-4Tropfen Braunes Blut in der Slipeinlage gehabt *sorryekelig* und seither nichts. Mir ist kalt, bin müde, meine Haut die immer schön ist, sieht aus wie Pizza und ich muss auch dauernd aus Klo #schwitz
Habe leider nur SST von Aide da die ja leider zum kübeln sind, laut einigen Aussagen hier. Der Test in der Früh war negativ #kratz

Hatte noch ein altes Personastäbchen da (MHD 04/2009 :-p) und der ist natürlich auch negativ.
Bei meiner Tochter war er damals postiv sogar schon vor NMT.

ES muss laut ZVS um den 26.9 gewesen sein. das ist doch echt merkwürdig.

Beitrag von blossom2 12.10.10 - 15:16 Uhr

Hallo du,#winke

habe erst an NMT+5 positiv getestet. ;-) Und der häufige Toilettengang war auch bei mir eines von den ersten Anzeichen. Also abwarten und morgen früh nochmal testen. :-D

lg blossom +#ei

Beitrag von gigibo 12.10.10 - 15:21 Uhr

Huhu Blossom,

dein Name erinnert mich an eine ganz süße Serie aus den 90-ern, nur mal so nebenbei ;-)

Eben, bei meiner Tochter war das damals auch das erste richtige Zeichen. Der Grund warum ich überhaupt getestet habe aber damals war der Test eben positiv, ich denke ich rede mir gerade was ein bzw steigere mich zusehr rein. Werde lieber mal Mäuschen wecken die lenkt mich dann eh wieder ab #verliebt

Beitrag von bambina1977 12.10.10 - 15:16 Uhr

Juhu...

Ich finde immer wenn man keine Tempi misst dann kann man auch nicht genau sagen ob da ein ES war. Vielleicht hat er sich verschoben???

Dann ist klar das ein Test nix anzeigen kann.

Fakt ist wenn ein Test negativ ist dann bist du nicht schwanger. Also hat sich bei deinem Körper was verzögert. Warte einfach noch ein bissel ab und such dann eventuell deine FA auf...

Grüßle Silvana

Beitrag von gigibo 12.10.10 - 15:19 Uhr

danke für die schnelle Antwort! Ja ich denke mir bleibt eh nichts anderes über als zu warten und dann vl am Freitag nochmal zu testen #schmoll

Beitrag von bambina1977 12.10.10 - 15:23 Uhr

Kopf hoch. Ich drück dir die Daumen. Das ist schon ne nervenaufreibende Zeit, gell :-[

Beitrag von rosa2008 12.10.10 - 15:28 Uhr

hey... mir gehts genauso.... #schmoll

heute ist zyklustag 31 und 2 tests waren negativ...!
jetzt hoffe ich das ich eine von den glücklichen bin die erst seeeehr spät positiv getestet haben! ;-)
aber ich würde mich auch freuen wenn die mens endlich kommen würde!!! :-[

dieses warten und hoffen #augen irre!!!!

ich drück dir die daumen!!!

Beitrag von annibremen 12.10.10 - 15:36 Uhr

Huhu,

also ich hatte gestern NMT +2, musste dauernd aufs Klo, war müde und alles war am spannen und heute Morgen kam dann die Mens.

Schön verarscht ;-)

Ich drück dir die Daumen, dass es bei dir geklappt hat trotz des negativen Tests!

LG Anni

Beitrag von labradorfreundin 12.10.10 - 17:37 Uhr

Hi Du #winke,

was haste denn da aber auch für Tests in der Hand?? Kauf Dir mal nen ordentlichen und dann nochmal getestet.

Ich hab NMT+1 (01.10.) positiv getestet und zur Sicherheit noch mal einen geholt (von dm, rosa, Frühtest, 10er) und der hat NMT+2 sofort auch gut angeschlagen. Voraussetzung ist natürlich immer, dass man schwanger ist :-p

Aber wenn die Regel nicht kommt....was solls sonst sein?? Bei mir war das immer das Zeichen, weil mein Zyklus bis dato wirklich immer pünktlich und zuverlässig war! Denn andere Anzeichen hatte ich nicht.....

viel #klee