Frage zur Hebammen suche,

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schwino2802 12.10.10 - 15:30 Uhr

Ich wollte mal Fragen ab wann man sich eine Hebamme suchen kann.
Ich habe zwar schon drei kinder und da wuste ich nie wann der richtige zeit Punkt da ist, Bei meinen Sohn habe ich erst im 8-) mon mir eine gesucht und bei den Anderen beiden schon in der 9.10 Woche, wann ist es zu früh und wann ist es evtl schon wieder zuspät.

Ich kann mich einfach nicht entscheiden !#winke

Beitrag von steffiausdud 12.10.10 - 15:38 Uhr

Das kommt ganz darauf an, wofür du die Hebamme brauchst.

Wenn du sie für die GV und die Nachsorge brauchst reicht es wohl wenn du dich ab der 20. SSW kümmerst.

Wenn du eine Beleghebamme suchst oder eine Hebamme die die Vorsorge übernimmt, dann so schnell wie möglich....

VG
Steffi

Beitrag von qrupa 12.10.10 - 15:57 Uhr

Hallo

ein zu früh gibt es nicht nur ein zu spät. Du hast vom ersten tag an Anspruch auf hebammenhilfe und auch ind er FrühSS können sie schon eine Menge tun und im schlimmsten Fall auch eine FG begleiten. ich hab meien seit der 5. SSW udn sie war die erste die nach meinem Mann von der SS erfahren hat

LG
qrupa