heftige Atemnot

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von girasoul 12.10.10 - 16:15 Uhr

Hallo Mamis,

ich bin nun in der 36 ssw (35+4).
Heute ist ein echt schlimmmer Tag. Ich habe echt mit der Luft zu kämpfen und kann kaum was machen. Allein heute morgen beim schminken dachte ich ich kipp um. Wollte einen Krankenwagen rufen, habe aber dann doch gedacht: du spinnst.
Auch beim ctg und im Wartezimmer beim Arzt konnte ich weder Stehen noch Sitzen, weil ich einfach keine Luft bekam.
Als ich das erzählte meinten die nur: das wird noch schlimmer....
Wie bitte? Noch schlimmer? Ich könnte heulen.
Wann senkt sich endlich der Bauch? Ich halte das nicht aus bis zur Geburt!!!
Weiß jemand was man unternehmen kann?
Bin so verzweifelt!!!

Lg, Melli

Beitrag von cdfiregirl 12.10.10 - 16:19 Uhr

Dein Kind drückt nun mal in den Rücken und damit auch auf die Lunge...versuchs mal mit Vierfüßlerstand, damit du kurz mal durchatmen kannst

Beitrag von forfour 12.10.10 - 16:24 Uhr

Hallo Melli,

ich bin in der 38 Woche und auch bei mir ist die Atemnot noch immer präsent, der Bauch ist seit Wochen unten, aber das bringt nur zwischendurch Linderung, manchmal ganze Tage.

Wenn es einen hat dann hat es einen wohl, ändern kann man es nicht, nur ertragen.

VG forfour