im KH anmelden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spm2010 12.10.10 - 16:42 Uhr

Hallo,

ich lese hier so oft, dass ihr Euch im KKH anmeldet - muss man das immer machen oder nur wenn besondere Gründe vorliegen?

LG
Sylvie 32. SSW

Beitrag von wuestenblume86 12.10.10 - 16:45 Uhr

Müssen tust du nix :-p erspart dir nur evtl. einige Fragen und Gespräche bzgl. Allergien, Krankenkasse etc. unter Geburtswehen, wenn du dich vorher schonmal vorgestellt hast.

Beitrag von jasmin0605 12.10.10 - 16:46 Uhr

ne das muss man immer machen soweit ich weiß....

da musst du im KH anrufen und sagen das du schwanger bist in der und der woche und fragen wegen nem termin für die geburtsvorstellung und dann erzählen die dir alles...
und dann füllst du mit denen alles aus wenn du dann da bist! dann machen die noch mal nen ultraschall.....und vielleicht tasten sie noch mal ab haben sie bei mir aber nciht gemacht

lg

Beitrag von mauz87 12.10.10 - 16:50 Uhr

Hi,

nein müssen musst Du nichts.Kannst generell mehr nicht.

Es ist vll nur bequemer sage Ich mal, denn dann sind alle deine nötigen Daten ect schon eingegeben und Du musst es nicht mehr bei Ankunft unter Wehen machen was sehr unangenehm ist , da Ich mich bei meiner Großen auch nicht vorab angemeldet habe kenne Ich das schöne Gefühl mitten der Wehen Unterlagen ausfüllen zu müssen.Keinem zu empfehlen.

lG

Beitrag von spm2010 12.10.10 - 17:02 Uhr

Ok, Unterlagen ausfüllen unter Wehen stelle ich mir auch doof vor! Dann mache ich das lieber vorher - da hast Du schon recht :-)

Vielen lieben Dank für die Info!

LG
Sylvie 32. SSW

Beitrag von mauz87 12.10.10 - 17:05 Uhr

Bitte Bitte :-)

Beitrag von carlos2010 12.10.10 - 17:57 Uhr

Hallo,

nein Du musst das nicht unbedingt machen.
Ich habe es gemacht, da ich SS-Diabetes habe und habe mir die Geburtsanmeldung ausgedruckt und ins KH gefaxt. Somit haben die schon alle Daten vorliegen, wenn wir dorthin kommen und ich muss mich nicht mit dem bürokratischen Kram befassen.
Da meine Diabetes dann auch noch insulinpflichtig gworden ist, habe ich mir auch ein Geburtsplanungsgesprächstermin geben lassen, da ich genau wissen möchte, was mit meiner kleinen Maus nach der Entbindung für Untersuchungen bezüglich der SS Diabetes gemacht werden.

Alles Gute#klee