Mein Sohn will die Flasche nicht!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von niol 12.10.10 - 16:46 Uhr

Hallo
ich bin seit 6 Monaten Mutter und habe 5 1/2 Monate voll gestillt. Dann kamen die Zähne und ich wollte nicht mehr. Das Abstillen klappt eigendlich sehr gut. Zwischenmahlzeit morgens, Mittagessen und Abendbrot sind ganz weg, nach der Zwischenmahlzeit am Nachmittag will er dann aber immer an die Brust.
Nun soll er auch die Flasche bekommen, doch die will er überhaupt nicht. Egal ob meine Milch oder Pulver. Was kann ich da denn tun?

(Den Schnuller nimmt er seit Geburt also hat der mit den Nuckeln keine Probleme.)

gruß NiOl

Beitrag von babyxx 12.10.10 - 17:33 Uhr

Ohh,habe genau das gleiche problem stille auch voll meine kleine ist 5 monate, gebe ihr karottenbrei und anschließénd versuche ich ihr tee oder so zu geben, sie nimmt die flasche nicht...meine hebamme meinte,es gibt so extra sauger so art schnabel aber für babys ab 5 monate,muss man mal ausprobieren!!!


lg manu

Beitrag von niol 12.10.10 - 17:42 Uhr

Hallo,
also Trinken aus ein Trinklern Becher macht er, zwar nicht viel aber das ist OK. Mir geht es aber um eine Mahlzeit aus der Flasche. Wenn er Abendbrot gegessen hat schläft er um 19 Uhr ein dann kommt er wieder um 20:30 Uhr, um da nicht stillen zu müßen soll er die Flasche bekommen aber die will er nicht und so können wir nicht weg.

Das ist alles nicht so einfach.:-)

Beitrag von mirkonadine 12.10.10 - 17:45 Uhr

Hey,

ich war vor kurzen bei nen Kurs "von der Milch zum Brei" und da meinte man das man gar nicht erst mit Flasche anfangen soll, entweder aus Becher oder Schnabeltasse geht auch. Die können das von Geburt, es gibt Kliniken die geben auch keine Flasche !
Meine Maus nimmt auch keine Flasche und will es auch nicht erzwingen.

lg mirkonadine

Beitrag von coolmami87 12.10.10 - 18:45 Uhr

hallo ,

ich hatte vor 3 wochen auch das problem. Probiers mal mit ner NUK flasche die sind der Brust am ähnlichsten. Aber es hat auch erst nach einem Tag weinen geklappt. Nimm dir einfach zeit und bleib ruhig dann klappt es schon. oder probier mal ein anderes pulver aus, als erstes hab ich es mit HIPP probiert und das wollte sie gar nicht. Habs dann mit Milupa probiert und siehe da, sie hats gemocht.

Viel glück und alles gute

lg maria, laura 23 wochen und #ei 9.ssw

Beitrag von babydreamer 12.10.10 - 20:32 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 8 Monate, bekommt tagsüber nur noch Brei und wird nur noch nachts gestillt. Mit Beginn der Beikost wollte ich sie an die Nuk Trinklerntasse gewöhnen (mein Sohn brauchte damals knapp 2 Wochen bis das problemlos klappte) aber Paula wollte einfach nicht daraus trinken. Dann hab ich noch die normalen NuK WeithalsSauger probiert und dann den Trinklern und Weithalssauger auch jeweils mit verschiedenen Getränken (PreMilch, Tees) probiert aber sie kaute auf allen nur rum und nach vielen Wochen war ich echt schon am verzweifeln weil sie außer dem Stillen nachts keine Flüssigkeit zu sich nehmen wollte.

Am Montag habe ich nun die Avent Flasche mit 4 Lochsauger gekauft, bei PreMilch hat sie direkt 80ml allein nur zum Mittag getrunken. Jetzt hab ich endlich den richtigen Sauger gefunden den sie akzeptiert und brauch nur noch ein paar Teesorten finden die sie mag, weil Wasser will sie nicht.

Es gibt wirklich Massen an verschiedenen Flaschen und Saugern aber da hilft nur ausprobieren.

LG
Martina