Was zahlt ihr an Nebenkosten im KIGA?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von becky100 12.10.10 - 17:19 Uhr

Das eine Kita nicht umsonst ist, ist mir auch klar.

Dafür bezahlt ja jeder seinen Beitrag, aber bei den zusätzlichen Kosten scheint es wohl doch Unterschiede zu geben.
Habe 2 Kinder im KiGA.

Habe mal zusammen gerechnet was wir dieses Jahr nebenher bezahlt haben#augen

Bei uns ist es so (bei uns natürlich alles x2 ):
Essensgeld monatl. 37€
Jährliches Geld für Früstücken 22€
( Herbst/Winter/Frühjahr und Sommerfrühstück also 4x)
Erziehergeschenke 5€
Busfahrt Unternehmung 3€
Zooausflug 12€
Laternenbasteln 2€
Tempotüchergeld 5€
Basteln 5€

So jetzt dürft ihr;-)

Beitrag von becky100 12.10.10 - 17:21 Uhr

Habs mal schnell zusammen gerechnet, sind knapp 500€ pro Kind inkl. des Essensgeldes#schock und das jedes KiGA Jahr.

Beitrag von 3erclan 12.10.10 - 17:24 Uhr

Hallo

Essensgeld 50 Euro im Monat. = 600 Euro
spielgeld 5 Euro im MOnat = 60 Euro

Ansonsten halt noch der Beitrag jeden Monat

lg

Beitrag von sanne2209 12.10.10 - 17:43 Uhr

Spielgeld, darf ich fragen für was das ist?

Beitrag von 3erclan 12.10.10 - 18:07 Uhr

Ausflüge,Bastelmaterial,Spielsachen usw..

Beitrag von gr202 12.10.10 - 17:25 Uhr

Als unser Sohn noch im Kiga war, haben wir 38 Euro Essensgeld (Frühstücksbuffet und frisch gekochtes Mittagessen), 50 Euro jeden Monat für die Elterninitiative gezahlt. Und durften noch 10 Stunden im Jahr Elternarbeit leisten. Dazu haben wir jeden Monat 300 Euro an das Jugendamt gezahlt.

Das war alles - Bastelgeld oder ähnliches gab es nicht, aber jeden Monat 388 Euro hat uns auch schon gereicht und das 4 Jahre lang!

Jetzt ist er in der Schule und es muß regelmäßig etwas gezahlt werden.

Gruß
GR

Beitrag von becky100 12.10.10 - 18:11 Uhr

Elternbeitrag haben wir auch noch aber den habe ich ja nichtmal berechnet.

Frühstück müssen wir selbst mitbringen.

Beitrag von tauchmaus01 12.10.10 - 17:34 Uhr

Wir zahlen im letzten Kitajahr 5 € Kopiergeld.

Das wars.

Mona

Beitrag von sanne2209 12.10.10 - 17:42 Uhr

Hallo,

bei uns ist es so:

Beitrag + Essensgeld, wer Mittagessen gebucht hat.
Wir haben 10 Tage im Monat 15 Eur x 3 Kinder ist 45 EUR pro Monat das ist ja individuell für jeden anders.

Ansonsten NICHTS.

Getränke: Es gibt Tee, der 1 mal pro Jahr und Kind gespendet wird ist dann 3 x 50 ct = 1,50 im Jahr

Tempo genauso macht insgesamt max 6 EUR pro Jahr

Ansonsten gibt es an Weihnachten, Fasching und vielleicht noch im Sommer eine Feier, wo alle Gruppen zusammen feiern und es gibt dann ein Buffet. Das kostet dann 50ct Eintritt, macht dann nochmal 4,50 im Jahr.

Basteln ist im Preis inbegriffen.

Wenn es wie bei Euch ist dann kommt bei mir schnell der Gedanke an versteckte Kosten oder sogar Bereicherung, denn schon bei 22 EUR für 4 mal Frühstücken im Jahr - sorry aber für 5,50 kann ich seeeeeeeeeeeeeeehr viel zum Frühstück kaufen

Tempogeld 5 EUR im Jahr - Hust - Rechenbeispiel:
Bei ALDI und co kostet ein Pack Taschentücher knapp 1.80 Für 5 EUR kann ich fast 3 Pakete Tempo kaufen, das sind dann 30*10*3 Tempo also 900 Taschentücher bei sagen wir 200 Kindergartentagen. das entspricht 4,5 Taschentücher pro Tag im Schnitt pro kind... das wird niemals gebraucht.

Erziehergeschenke werden bei uns individuell besorgt und es wird gesammelt, jeder gibt was er denkt.

Ausflüge, die Geld kosten machen nur die Vorschüler.

Ich finde unseren KIGA vollkommen OK. Und ich würde nicht alles mitmachen!

Sanne

Beitrag von sanne2209 12.10.10 - 17:45 Uhr

Ach ja ich habe eines vergessen.
Wir zahlen einmalig Fotogeld 5 EUR um den Portfolio-Ordner der Kinder, der ja über die gesamte Kindergartenzeit geht, mit Bildern zu bestücken.

Sanne

Beitrag von becky100 12.10.10 - 18:16 Uhr

Finde es allmählich auch nervig, fast jede Woche was anderes zu bezahlen:-[

Und ICH könnte mit 22€ auch deutlich öfter frühstücken.

Erziehergeschenke dürfen angeblich nicht mehr gemacht werden, deshalb wird Geld gesammelt#nanana
Ja ne is klar.

Beitrag von braut2 12.10.10 - 18:33 Uhr

Wir müssen auch x2 nehmen :-)
Wir bezahlen den normalen Beitrag und
Essensgeld pro Kind 60Euro im Monat
Frühstücksgeld 2,50Euro/Monat für 2x im Monat gemeinsames Frühstück pro Kind
und es gibt mal hier und da kleinere Zusatzkosten.......jetzt z.B. für unseren Portfolio-Ordner für jedes Kind 3 Euro oder wenn die Kids mal ins Theater gehen oder so.....
ansonsten ist alles drin, trinken, Taschentücher, kleinere Ausflüge.

Erzieherinnengeschenke werden je nach Bedarf gesammelt.

Lg b2

Beitrag von anyca 12.10.10 - 18:37 Uhr

Naja, Essensgeld und Frühstücksgeld mitzurechnen finde ich unredlich, daheim würde Dein Kind ja sonst auch essen!

Und der Rest ist ja nun recht überschaubar.

Beitrag von littleschnecki 12.10.10 - 19:07 Uhr

huhu

also unsere Maus (4Jahre 3 Monate) ist seit 2 Jahren im Kiga.

Essensgeld fällt weg ICH KOCHE SELBER
Laternenbasteln für Sankt Martin 1x mal Jahr 2,50€
Holzlaterne Basteln mit Papa 15,-€ einmalig
Elternbeitrag 3,-€ einmal im Jahr
KOsten für Elternfrühstück 2mal im Jahr 2,-€
Kosten für Musikalische Früherziehung ("Lernmaterial") 9,-€ einmalig
dieses Jahr das erste mal ein Ausflug 11,-€

Jede der Mama´s in unserer Gruppe spendet mal ne Großpackung Taschentücher.

UNd 4 mal im Jahr gibts "Gesundes Frühstück"mit einer ERnbährungsberaterin das is kostenlos für uns. Wird aus den Elternbeiträgen bestritten.

So das wars bei uns.

LG jasmin und schlafende Nele



Beitrag von kathrincat 12.10.10 - 19:21 Uhr

bei uns zahlt man 90euro fürs jahr, spielegeld, geschenken,.... was halt so anfällt.
sonst nichts. trinken und essen gibt man mit, man kann mittagessen buchen, keine ahung was es kostet,

Beitrag von pfefferminza 12.10.10 - 19:21 Uhr

Hallo,
wir zahlen unseren Kindergartenbeitrag und Essensgeld (2,50 EUR/Kind/Mahlzeit, es wird frisch gekocht).

Getränke werden vom KiGa - Beitrag bezahlt.
Frühstück bringt jeder selbst mit.
Freitags wird gemeinsam gebacken + gefrühstückt. Jeder bringt etwas dazu mit (mal Mehl, mal Wurst, mal Hefe, Käse, Jogurt etc.).
Windeln bringt jeder selbst mit (falls Bedarf)
Feuchttücher werden reihum bezahlt.
Wenn Besonderheiten anstehen (letztens Kürbissuppe kochen), dann wird der Kürbis vom KiGa Beitrag gekauft und es hängt eine Liste aus, wo man eintragen kann, was man für das Rezept mitbringt.
Sommerfest / Laternenfest / Elternfrühstück gibt es ebenfalls eine Liste in die jeder einträgt, was er mitbringt.

Ich glaube, zusätzliches Bargeld habe ich noch nie abgegeben. Ab und an wäre ich hierzu sicher bereit (für eine Ausfahrt, Weihnachtsmärchen etc.) aber ganz bestimmt nicht in den Ausmaßen.

LG

Beitrag von schildi77 12.10.10 - 19:31 Uhr

#schock

KiTa 8h tgl. - 71,-€
Essengeld pro Tag - 1,-€

Kasse pro Monat - 1,-€
(Unternehmungen, Bastelkram..)

Tempo werden von den Eltern mitgebracht, wenn gebraucht
Frühstück/Vesper wird von jedem Kind individuell mitgenommen
Obstpause auch von zu Hause

Erziehergeschenke finde ich ja voll viel...bei 20 Kindern (weiß nicht genau Eure Gruppengröße sind das 100,-€ #aerger..Was kauft ihr da denn ??? und das jedes Jahr ?!?

VG, Sandra

Beitrag von nici222 12.10.10 - 19:47 Uhr

Hallo,

bisher zahlen wir 2 Euro / Tag Essengeld (Mittag und Getränke) Obst, Frühstück und Vesper geben wir mit.

Und dann zahlen wir 50 Cent Spargeld im Monat und 1 Euro Wäschegeld (für das Waschen des Bettzeugs) auch je Monat.

1 Euro für Sonnenmilch

und wir geben je Kind 1 großes Paket Tatü´s im Jahr mit

und dann eben den Beitrag (270 Euro Krippe + 140 Euro Kiga)

lg nici

Beitrag von schneutzerfrau 12.10.10 - 19:53 Uhr

Hallo

bei Julie

- 3 euro monatlich an Obst
- 9 Zoo
- 3 Bauernhof
- Taschentücher 1 x im Jahr 2 euro

bei Eileen

- ca 2 - 3 mal Jährlich 11 euro Obst
der Rest wie oben

Essensgeld beträgt bei uns 40 euro im Monat (aber unsere Kinder essen nicht dort also ohne essengeld).

Lg sabrina

Beitrag von dachhase123 12.10.10 - 20:12 Uhr

Am besten ist Tempotüchergeld!! Das ist ja unglaublich #contra

Leider weiß ich nix über Essensgeld usw, da wir nur einen normalen Kiga bis halb 1 nutzen. Frühstück bekommen die Kinder von zuhause mit. Nur 1x im Monat wird dort ein Frühstück ausgerichtet, das ist inbegriffen.

Bastelsachen, Tempos (ich fass es einfach nicht!) sind auch "all in".

Wir zahlen monatlich 4,50 EUR für Getränke. Das wurde jetzt schon umbenannt, weil es hauptsächlich doch in neue Spiele usw. investiert wird. Nenn mich jetzt poplig, aber das fand ich schon viel, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass meine Tochter da im Monat so viel trinkt... Aber naja. Ist ja im Gegensatz zu Euren Ausgaben nicht wirklich nennenswert.

Mal gucken, wie die anderen Erfahrungen so aussehen hier!

Liebe Grüße*

Beitrag von sue20 12.10.10 - 20:20 Uhr

50 Euro Essensgeld pro Monat

10 Euro für St.Martin(also einmal im Jahr)

seit August habe ich aber bestimmt schon rund 40 Euro für "so" ausgegeben!

Hält sich in Grenzen, finde ich!

Vg Sue


Beitrag von maximama22 12.10.10 - 21:57 Uhr

Wir zahlen unseren Beitrag von 84 Euro für 30 Std. Dazu einmalig 8 Euro Kochgeld (und bei uns wird mind. 1x im Monat gekocht). Klar, mal 1 oder 2 Euro für nen Ausflug aber meist wird was gemacht was nichts kostet oder er wird aus der Elternbeiratskasse bezahlt oder auch schon mal um Spenden gebeten bei ortsansässigen Firmen.

Essen geb ich selbst mit.

Tempo werden von uns gespendet, Trinken, Bastelsachen sind inkl.

Find das echt heftig. Für was zahlt ihr denn dann Beitrag?

Schönen abend noch
Maximama

Beitrag von n.b.82 13.10.10 - 06:31 Uhr

wir zahlen für den KiG-Platz 160 Euro mit tägl. warmen Essen (Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise), Obstkorb für Vormittag und Nachmittag und Betreuung von 8-15 Uhr.

Bis jetzt haben wir noch nie was Extra bezahlt!
Lg Nina

Beitrag von juiciest 13.10.10 - 09:06 Uhr

Was bitte sind den Erziehergeschenke???

Tempogeld?? Basteln?? ... Wahnsinn für was Du alles blechen mußt!!

Wir zahlen ca 60 Euro für Mittag und Vesper. Das wars!! Tee und Wasser steht für alle bereit. Bastelmateriel ist ständig im Überfluß da.

Bei uns in der Kita werden auch sehr viele Unternehmungen gemacht für die nie etwas berechnet wird.

Im Sommer gehen die Kinder Eis essen, Dienstag ist ein kostenloses Musikprogramm.
Mittwoch gehen sie in die Bibo.
Sie waren schon in der Sternwarte oder auf dem Indoorspielplatz etc.

Das alles hat meine Tochter schon mitgemacht obwohl sie erst 3 Monate in die Kita geht.


Beitrag von yadvashem 13.10.10 - 14:09 Uhr

Hallo!

Wir zahlen 48 Euro - inklusive 21 Euro Essensgeld - pro Monat und fertig aus!

Ach nee, für die Gruppenkasse einmalig im Jahr 5 Euro. Davon wird dann alles weitere an Ausflügen usw. bezahlt.

LG, Simone