was soll ich noch machen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellj 12.10.10 - 17:51 Uhr

ich bin jetzt in der fast 36ssw und hatte zum glück bis jetzt kaum magenbeschwerden,erst jetzt gehts los hab schon eher damit gerechnet weil ich schon vor der ss magenprobleme hatte

jetzt merke ich sodbrennen und ein wahnsinss druck auf dem brustkorb das mir echt die rippen alles weh tut,merke richtig wie es den magen och quetscht.

ich hab jetzt ab und an gaviscon genommen milch nüsse etc hat jemand noch den ultimativen tipp??darf man eigentlich diese maloxaan beutel nehmen??

lg melli 35ssw

Beitrag von butterblume05 12.10.10 - 18:17 Uhr

Huhu,
also meine Hebi meinte das wir Mandeln futtern sollen wenn wir sodbrennen haben. Ich hab das zum Glück nicht aber mein Freund- An dem wird das gerade getestet ;-)
Mehr weiss ich auch nicht. Frag doch zur Not mal beim FA was du machen kannst.

Lg

Beitrag von tagpfauenauge 12.10.10 - 18:18 Uhr

Hi,

ja das kenne ich. Einige nehmen Maloxan, andere raten davon ab. Es soll wohl Aluminium enthalten.

Ich habe damals immer Natron aus der Drogerie genommen. Schmeckt *bääh* aber hilft gut und ist völlig unbedenklich. *runter damit*

Dauert bestimmt nicht mehr lange bis du Senkwehen bekommst und dann ist das auch wieder gut.

Alles Gute

vg