vllt jmd mit erfahrung??? schildrüsenunterfunktion

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von adrianna-da 12.10.10 - 18:20 Uhr

habe grade im KiWu Forum gepostet aber vllt sind hier mehr mädels, die das kennen bzw. haben :D danke imm vorraus für die antworten :D

huhu
suche mädels die schildrüsenunterfunktion haben oder irgendwas darüber wissen ....

ich weis es seit gestern, dass ich es habe und muss nächste woche noch zur untersuchung (ultraschall usw.), weil mein arzt ziemlich "erschrocken" war, als er mein tsh von 38,904 gesehen hat !!!#schock#schock

hab natürlich auch einen kinderwunsch, wie die meisten hier
ein anderer wert dhea-sulfat (???) war auch nicht so ganz in ordnung, kriege aber dagegen eine cortison-behandlung, wenn es sich nicht verbessert ( kontrolle nochmal in 2 wochen)#schwitz#schwitz

ich möchte halt jetzt mehr drüber wissen, wie das mit dem KIWU ist, dauert dass noch länger bis unserer Wunsch erfüllt wird ???#zitter#zitter

würde gerne ein paar "erfahrungsberichte" hören und bisschen mehr positiv denken.....#verliebt

asoo hab von der schildrüsenunterfunktion erfahren nach dem ich einen zyklus von 100 Tagen hatte, ziemlich viel in letzter zeit zugenommen hatte und meine frauenärztin einen bluttest gemacht hat

natürlich würde ich auch gerne wissen was für symptome ihr noch habt oder kennt ...

wünsche euch einen wunderschönen abend
schicke euch eine heisse kaffe/ tee #tasse mit einem stückchen leckerer#torte
nimmt ruhig viel davon#mampf#mampf


viel viel lüber grüße und natürlich ganz viel glück#winke#winke

Beitrag von nadine1976 12.10.10 - 18:24 Uhr

Crosspostings sind verboten...

Beitrag von adrianna-da 12.10.10 - 18:34 Uhr

na danke, da such ich mal bisschen erfahrung und jmd der mir mut macht...
stattdessen bekomme ich einfach sone antwort....

ich weis dass crossposting verboten ist, aber ich schreibe ja nicht jede 10min den selben beitrag immer wieder !!! suche halt verstärkt mehr erfahrung, dass ist ja nicht verboten und dafür ist auch urbia da, soweit ich weis....

trotzdem danke für die schnelle antwort

schönen abend noch#winke#winke

Beitrag von nadine1976 12.10.10 - 18:44 Uhr

Nun, wenn du es weißt, wieso machst du's dann? Hättest du morgen hier gefragt, wäre das kein Thema gewesen, aber so, tja so ist es ein CP und das ist verboten. #schein

Beitrag von juliet76 12.10.10 - 18:53 Uhr



Es ist sehr unhöflich einfach die Neuen wegzuekeln.

Also nur nicht einschüchtern lassen. Hier gibt es keine Zensurkommisare.

Beitrag von andarielle 12.10.10 - 19:35 Uhr

#augen

Beitrag von mimi0708 12.10.10 - 20:03 Uhr

Nimm solche Postings bitte nicht persönlich und für voll.
Manche Frauen hier haben leider ihre Höflichkeit verloren. Habe ich schon des öteren gelesen.
Mach dir nix draus.

Beitrag von juliet76 12.10.10 - 18:44 Uhr

Hi,

die Frage passt genau in diesem Forum. Also der Internist /Hormonspezialist wird dir sicherlich L-Throyxin verschreiben vllt. gleich 50, aber es ist besser wenn du erstmal mit einer niedrigen Dosis anfängst 25, (vllt nicht mehr bei dir da dein TSH zu hoch ist), damit dein Körper sich daran gewöhnt. So wöchentlich die Dosis steigern bis es eingestellt ist. Bei mir war es so ich war sehr oft müde, habe schnell zugenommen, Verstopfung, Eizellreifung ist nicht mehr optimal etc... Du kannst auch gerne im Schildrüsenunterfunktionsclub dir Informatonen holen. Frag mal nach ob Cortisol die SD Werte beinflussen wird, so dass die Dosis sich deswegen ändert.

Keine Vitaminpräparate mit Jod einnehmen. Immer morgens eine halbe Stunde vor dem Frühstück die Tablette einnehmen, möglichst zur selben Zeit z. B. 8 Uhr morgens.

Bye

Beitrag von adrianna-da 12.10.10 - 18:57 Uhr

super danke schön
ja l-throyxin 75 habe ich bekommen, da es doch sehr hoch ist und ich fange gleich morgen früh damit an
und nächsten do geht es zum nuklearmediziner ( mein HA hat verdacht auf Hashimoto) hab echt angst.... ich dachte nicht, dass unserem KIWU was im wege steht...
die symptome habe ich auch die du beschreibst, dachte immer so bin ich halt
lustlos, müde und verfette ( obwohl ich normal gegessen habe bzw. bisschen weniger in letzter zeit :D)
der tipp mit cortisol ist gut werde demnächst nachfragen wenn ich bei meiner fä bin...
aber möpf kann ich weiterhin nehmen oder ???

danke für die antwort

byebye#winke#winke

Beitrag von juliet76 12.10.10 - 19:01 Uhr

hi,

ja denke schon, ich nehme auch Mönchspf. und habe bisher keine Nebenwirkungen, habe auch nachgefragt. Mein Arzt meinte, darf ich nehmen.

Beitrag von adrianna-da 12.10.10 - 19:07 Uhr

ok super danke schön#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von juliet76 12.10.10 - 19:11 Uhr

Ich würde mit Cortisol nach der Einstellung anfangen und Cortisol nicht eine lange Zeit einnehmen, da es bei einigen sehr starke Nebenwirkungen eintretten kann. Bei dir wird sich das alles regulieren, wenn die SD eingestellt ist, so war es bei mir.

Bye

Beitrag von yms79 12.10.10 - 18:53 Uhr

hi, kann mich juliet nur anschließen...deiner ewig langer zyklus lässt auf pco schließen, oder?

damit verbunden ist meist die sd-funktion.

falls du mit folsäure beginnen solltest, ohne jod, weil dieses bei einer sd-funktion gegenwirkt, d.h. greift die schildrüse an und wirkt gegen das sd-hormon.

gibt es auch so einiges im netz.

lg yms :-)

Beitrag von adrianna-da 12.10.10 - 19:06 Uhr

also von pco hat meine fä nichts gesagt nur halt dieser dhea wert ( oder ist das pco) war nicht so ok, aber sie meinte dass es vllt mit der sd zusammen hängt, also erst fange ich die sd zu behandeln und den rest muss ich in 2-3 wochen wieder kontrollieren....
sie meinte ausserdem, dass ich wenn ich weiterhin so hohe tsh werte habe, dann kriege ich nur mit ganz viel glück in den nächsten tagen meine mens,
weil am 13.09 hatte ich 6 tage lang eine mini sb (wahrscheinlich nur deswegen weil ich möpf genommen habe)!!
und natürlich hoffe ich dass sich jetzt alles einpendelt
folsäure nehme ich (noch) nich aber möpf !!!

danke fürs mut machen .... habe echt gehofft das ihr mir mutmacht
und bisschen baut mich das schon auf #winke#winke#winke

Beitrag von -gummel- 12.10.10 - 19:02 Uhr

Hallo
Cortison veraendert deine Schildruesenwerte nur vorne weg.
Ich selbst habe mich immer vor einer Behandlung einstellen lassen und fing nicht mit der niedrigsten Dosis an sondern mit der hoechsten und mir hat es nicht geschadet bei Bedarf habe ich dann lieber runterreguliert.

Den wenn man in einer Behandlung ist und Hormone nimmt veraendern sich die Werte schon innerhalb ein zwei Wochen.
Bsp: angefangen habe ich mit einem TSH von 0,4 Einnahme 75 Tabletten aufgehoert habe ich mit meiner ICSI mit 2,0 trotz immer noch 75 L-tyroxin.

Beitrag von adrianna-da 12.10.10 - 19:24 Uhr

ok das mit dem cortison wird erst in 2-3 wochen klar ob ich es bekommen muss, aber ist gut zu wissen , dass ich bei meiner fä schon von vorne weis was sache ist :)
ok hoffe das es sich schnell einpendelt heist bei mir tsh wert von 38.904 auf 1 oder so (halt welches gut ist)!!!!
nehme ab morgen l-thyroxin 75!!!

Beitrag von andarielle 12.10.10 - 19:30 Uhr

Hey adrianna,

ich hatte "nur" einen TSH von um die 8 und Hashimoto. Symptome waren ständiges Frieren (selbst im Hochsommer), Gewichtszunahme, Schwindel, ständig komplett ausgelaugt + mit allem überfordert, Panik/Angstattacken, zu niedriges Progesteron, zu hohes Testosteron, und und und... Bei mir hat es 4-6 Wochen gedauert, bis der TSH halbwegs unten war, und alles in allem 2-3 Monate bis er auf KiWu-Niveau war.

Wichtig ist, daß Du jetzt zu einem guten Endo kommst, der Dich untersucht und gut einstellt :-), nach 4-6 Wochen nach der ersten Medi-Einnahme sieht die Welt schon wieder besser aus, glaub mir!

Alles Liebe
Anda

Beitrag von urbia-Team 13.10.10 - 08:40 Uhr

Stillgelegt: Crossposting