Scheiß Gewichtszunahme voller depri vom Fa zurück

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fienchen99 12.10.10 - 18:48 Uhr

Guten abend ihr lieben,

kurz zu mir. vor meiner gewünschten ss jetzt habe ich sehr viel abgenommen und hatte endlich das gewicht was ich immer haben wollte. jedes gramm mehr auf der waage hat mich wahnsinnig gemacht. Nein ich war nicht magersüchtig war mit meinem BMI genau in der norm.
so nu bin ich ss und hab keine ahnung was ich machen soll. erst ging mein gewicht noch weiter runter weil ich aber auch vor lauter übelkeit nichts essen konnte und nu. hab ich in 4 wochen 5 kg zugenommen. mein arzt sagt mir auch ich soll aufpassen denn in meiner ersten ss hatte ich schon einen diabetes und meine tochter war zu groß für den normalen ausgang, also notkaiserschnitt. so hat meine tochter keine nachteile bzgl. meines ss diabetes.
ich hab manchmal tage da esse ich für 2 und dann esse ich wieder wie ein spatz weil mir nicht nach essen ist. was soll ich denn machen.
vor lauter frust konnte ich heut abend nichts essen sondern hab mir eine kanne tee gemacht.
ich muss einfach mal heulen#heul
ich will doch meinem kind nicht schaden, aber wenn ich hunger habe und dann sagen wir mal statt ein brot nur apfel oder salat esse werd ich erstens nicht satt und 2. wird mir übel zumindest von salat.
könnte schreien!!#schock

Beitrag von nina1977 12.10.10 - 18:54 Uhr

es gib viele viele mitschwangere, die dein"problemchen"gerne hätten und mit dir tauschen würden.
denk mal drüber nach.
sind wahrscheinlich die hormone.......................

Beitrag von wieseline 12.10.10 - 19:03 Uhr

also was soll ich sagen. ich nehm auch jede woche 1 kg zu. hab jetzt in der 37 ssw bereits 18 kg zugenommen. und mein BMI war vorher auch in der norm. am anfang verdrehte meine ärztin die augen, mittlerweile sagt sie nix mehr, sie erklärt sich dass, das wir halt große eltern sind und unser kleiner auch groß wird.
und solang ich mir mit dem essen nix vorwerfen muss is alles ok. klar ess ic auch mal schokolade, dass gibts aber auch wieder wochen wo ich garnichts süßes esse und trotzdem nehm ich jede woche ei kilo zu...
beobachte das einfach mal weiter.

Beitrag von carlos2010 12.10.10 - 22:19 Uhr

Hallo,

ich verstehe Dein Problem nicht. Eine SS-Diabetes bekommt man doch nicht durch die Gewichtszunahme.
Wenn Du in der ersten Schwangerschaft schon eine Diabetes hattest, wieso hast Du Dich dann noch nicht testen lassen???

Ich habe wenig zugenommen und hatte gar keine Anzeichen auf SS-Diabetes und dennoch ist sie bei mir in der 24.SSW festgestellt worden.
Du kannst sie durch Hungern nicht umgehen!

Alles Gute#klee

Beitrag von fienchen99 13.10.10 - 11:36 Uhr

;-)ach wie witzig,

als ob ich mich noch nicht getestet habe.

In der 12 ssw habe ich einen test gemacht und 2 wochen bekomme ich noch einen wenn da immer noch kein diabetes festgestellt werden sollte werde ich in der 33/34 ssw nochmal getestet.
also ganz auf den kopf gefallen bin ich auch nicht.

das ich ss diabetes auch ohne gewichtszunahme bekommen kann is mir klar es geht mir auch nur ums zunehmen...
ach vergesst das thema einfach ich spreche da lieber privat mit freunden drüber die mich verstehen