eure erfahrungen mit pureon oder clomi?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lucky7even 12.10.10 - 19:03 Uhr

würden mich mal interessieren.
würde mich über antworten freuen!

bin im 2ten clomi zk aber nehme jetzt 3tage 75einheiten puregon da man mit 100mg clomi von zt 5-9 nix gesehen hat#winke

mit was seit ihr wann ss geworden und nebenwirkungsmäßig

Beitrag von nadine1976 12.10.10 - 19:07 Uhr

Ich habe Puregon nicht vertragen. Habe damals auch 75IE gespritzt. Ich bin dadurch furchtbar agressiv und depressiv geworden, hatte sogar im Geschäft einen Zusammenbruch. Meine Familie war froh, als ich den Zyklus rum hatte.

Aber die meisten hier vertragen es, also hab keine Angst. Wird schon!!! ;-)

Beitrag von pinky1979 12.10.10 - 20:00 Uhr

also ich spritze seit dem 2. zt puregon und war gestern beim us und alles sieht super aus und freitag ist dann die erste iui, ich löse morgen um 22 uhr mit brevagtid aus. puregon vertrage ich super nur ein bissle schwindlig ist mir.
liebe grüße#winke

Beitrag von firneregiel 12.10.10 - 20:12 Uhr

Hallo,

ich bin im Dezember 09 im ersten Clomizyklus schwanger geworden. Clomi hat bei mir gut angeschlagen, musste deshalb nichts weiter nehmen. Nebenwirkung von Clomi waren bei mir üble Kopfschmerzen, aber mehr nicht.

Ich drück dir die Daumen

firne