bin total verunsichert

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von mitsu 12.10.10 - 19:10 Uhr

Hi.
Ich weiß nicht ob es jetzt richtig ist mich hier zu melden, aber vielleicht gibt es ja jemanden hier der einen Rat für mich hat oder mich beruhigt.
Ich bin in der 9. Woche, hab ein Hämatom und muss liegen, meine 5jährige Tochter hat sich eine Blasenentzündung eingefangen und mein Freund ist seit gestern bis frühestens Freitag auf Montage. Sonst ist irgendwie niemand da der Zeit hat oder sich welche nimmt. Ich musste jetzt natürlich viel mehr rumgelaufen, weil die kloa ja ganz viel braucht und auch schön liegen soll und sich ja schlecht selbst versorgen kann. Und hab jetzt leichte Krämpfe,Kreislaufprobleme und richtig Angst#zitter dass mit dem #ei was ist. Hatte vielleicht schon jemand ein Hämatom?könnte es gefährlich werden wenn mich meine kleine ansteckt? Bin schon am überlegen ob ich meinen Freund bitte heimzukommen, aber wir brauchen das Geld dringend weil sich mein Bafög stark verzögert. Reagier ich übertrieben?

Beitrag von honey040408 12.10.10 - 19:24 Uhr

Erst mal ist das Forum richtig bzw die Rubrik "ungeplant Schwanger ?"

Wenn es eine reine Schwangerschaftsfrage ist würdest du in der Rubrik "Schwangerschaft" vielleicht mehr Hilfe bekommen.

Ich kann dir nichts genaues sagen wegen dem Hämatom ich weiß nur das eine Blasenentzündung ansteckend sein kann.

Und vielleicht kannst du deine Mutter /Schiewgermutter bitten dir etwas zu helfen ?


glg und alles gute

Beitrag von connie36 12.10.10 - 20:57 Uhr

hi
bei einem hämatom, das im übrigen relativ häufig vorkommt, kommt es ein wenig auf die position an. ist das hämatom nicht in unmittelbarer nähe zum zwerg, ist es besser, als wenn es direkt zb. neben seinem kopf ist. denn dann kann beim abbluten der zwerg mit abgehen.
hatte eines direkt am kopf, mittlerweile ist der zwerg 9 jahre alt.
hatte blutungen von der 9.-15.ssw.
lag auch eine woche im kkh.
lg conny 23.ssw mit bisher wunderschöner ss.