Krankenhaus nähe Friedberg (Hessen) gesucht!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von annosch 12.10.10 - 19:23 Uhr

Hallo an alle,

eigentlich plane ich ins Geburtshaus nach Frankfurt zu gehen. Als Alternative, falls noch irgendwas dazwischen kommt oder es dann doch bis Ffm zu weit wird, suche ich noch ein Krankenhaus hier in der Nähe. Bin über Empfehlungen sehr dankbar! Habe meine Tochter im Geburtshaus Marburg bekommen und da stellte sich die Frage nach einer Alternative garnicht, das das Krankenhaus dort sowieso nur 5 Min. vom GH weg war.

Gruß,
Anna

Beitrag von manne74 12.10.10 - 19:47 Uhr

Hallo,

gute Idee das Geburtshaus in Frankfurt!! Das war auch mein Plan, der dann allerdings im Bürgerhospital zu Ende gebracht wurde.

In der Nähe Friedberg soll das Hochwaldkrankenhaus nicht so schlecht sein. Auch sehr gute Empfehlung ist die Asklepios Klinik in Lich.

Viel Glück beim Finden und ich hoffe es wird das Geburtshaus für dich... was besseres gibt es nicht :-)

LG
Uta

Beitrag von lynda 12.10.10 - 20:57 Uhr

Ich hab auch von Lich einiges Gutes gehört, die anderen zwei kenne ich nicht.

Wie war es in Marburg?

Gruß und alles Gute
Lynda

Beitrag von annosch 13.10.10 - 07:29 Uhr

Hallo,

in Marburg hat es mir sehr gut gefallen, aber jetzt ist mir das etwas zu weit.

Gruß,
Anna

Beitrag von minnie85 12.10.10 - 21:02 Uhr

Hi Anna,

ich will auch ins GH Frankfurt gehen - es ist einfach super dort! Daher würde ich dir auch wärmstens empfehlen, die Strecke auf dich zu nehmen...die haben ja Frauen aus bis zu 1,5 Stunden Entfernung, die dahin kommen.
Ansonsten habe ich gehört, dass das Vincenz in Hanau gut sein soll - aber das ist ja fast so weit wie FFM und dann kann man direkt ins Bürger gehen.

Beitrag von lasko_fiffi 13.10.10 - 15:03 Uhr

Hallo,

ich habe beide Kinder im Vinzenz in Hanau entbunden und werde in ca. 3 Wochen wieder dort sein, kann ich nur empfehlen. Außerdem ist dort jetzt alles komplett neu, sind letztes Jahr in den Neubau umgezogen, alles sehr modern jetzt dort. Die Betreuung ist natürlich auch super.
Zwar wohnen wir in Bad Nauheim, aber wenn ich es schaffen sollte, werde ich den Weg auf mich nehmen...in Frankfurt ist mir alles zu groß und zu unpersönlich und hier im Hochwald finde ich es einfach nicht schön.

LG von lasko_fiffi #winke

Beitrag von silverslvi 13.10.10 - 20:48 Uhr

Hallo!

Ich hab vor 2 Monaten meine 3. Tochter im Hochwald in Bad Nauheim entbunden. Seit der Renovierung hat sich da einiges getan, ich fand es vor ein paar Jahren wirklich grauselig dort... Auch die Ärztin und die Hebammen, die ich kennengelernt hab, waren total lieb!

Hier in Friedberg im Bürgerhospital gibt es ja keine Entbidungsstation mehr...

LG

Silvia