Brauche Empfehlung für Inhaliergerät

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jayjayone 12.10.10 - 19:48 Uhr

Hi,

könnt Ihr ein Inhaliergerät empfehlen? Und wo habt Ihr es gekauft?

Ciao Jayjayone

Beitrag von elias-noel 12.10.10 - 19:55 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner leidet jeden Winter an Bronchitis. Muss ständig inhalieren. Haben schon als er ein Baby war den "Babyhealer bekommen. Da gibt es auch den Aufsatz für Kleinkinder, Kinder. Hab ihn in der Apotheke geholt, ca. 40 Euro.
Du meinst doch so einen? Einen Nassinhalierer kann man teilweise in Apotheken ausleihen.

Beitrag von samcat 12.10.10 - 20:26 Uhr

Hallo, wir haben den Pariboy Junior und sind super zufrieden. Da er außer der leichten Handhabung auch noch eine sehr weiche, gut sitzende Maske hat und der Winkel des Halters auch variabel ist, haben wir bei unserer Tochter, als sie 10 Monate alt war, keine Probleme gehabt. Es hat super funktioniert.

Lass ihn dir doch von deinem KIA verschreiben, dann kostet es nichts.

LG

Beitrag von samcat 12.10.10 - 21:58 Uhr

Wir haben übrigens ein Rezept vom Arzt bekommen für den kostenlosen Erwerb des Gerätes. Wir durften ihn behalten. Bin sehr froh darüber, denn diesen Winter wird er bestimmt nochmal gebraucht....

Beitrag von jujo79 12.10.10 - 20:48 Uhr

Hallo!
Mittlerweile bezahlen viele Krankenkassen die Inhaliergeräte, wenn man ein Rezept dafür bekommt. Erkundige dich doch erstmal beim Kinderarzt!
Grüße JUJO

Beitrag von emeri 12.10.10 - 20:57 Uhr

hey,

hatten letzten winter einen pari boy junior ausgeliehen (leihgebühr wurde von der kk übernommen da wir ein rezept vom arzt hatten). waren damit sehr zufrieden.

lg

Beitrag von knutschy 13.10.10 - 08:15 Uhr

Hallo,

also falls dein kleiner sehr oft Bronchitis hat, frag bei der KiÄ nach ob Sie dir ein Gerät verschreiben würde.

Da kannst Du eine Menge sparen.

Fabian hatte leider von Baby an mit Pseudokrupp, obstruktive Bronchitis zu tun.

Unsere Kinderärztin verschrieb uns dann den Pari Boy Turbo. Der ist echt Super.

Und mit dem vielen Inhalieren geht es nun auch besser mit dem Husten, so das er nicht jemdesmal Antibiotika zusätzlich braucht.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von inka79-80 13.10.10 - 10:10 Uhr

Wir haben den Pari Boy Junior auf Rezept von unserer KiÄ verschrieben bekommen.

Das kann leihweise sein, oder wenn " zum Verbleib " auf dem Rezept steht, zum Behalten. Unsere Private Krankenkasse hat den kompletten Betrag ( waren glaub ich knapp 200 Euro ) anstandslos bezahlt. Aber wir haben da mit der Debeka ohnehin Glück. Die haben noch nie bei irgendwas gemosert, egal ob bei mir oder beim Lütten.

Jedenfalls kann ich den Pari Boy empfehlen. Wir nutzten ihn regelmäßig bei jedem Husten mit Kochsalzlösung. Klappt super.

LG inka