NMT-5 Ist das eine VL oder doch ein schwacher zweiter strich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luckyshine 12.10.10 - 19:52 Uhr

Hallo,
Ich weis ich bin ganz schön#klatsch so früh schon zu testen
doch es hat mir einfach keine ruhe gelassen,
da ich gestern einfach so einen Kreislaufkollapps hatte#schwitz
Ich habe dann heute früh zuerst mit einem 10er Pregnafix getestet
und da kamm erst gar nichts.
Dann hab ich ihn auseinander gebaut und nach c.a 10 min war da ein ganz zarter fast nicht zu erkennbarer zweiter strich.
Dann hab ich nochmal mit einem 10er Babytest getestet und da kam auch nach c.a 10 min ein noch schwächerer zweiter strich.
Mein Mann sieht aber keine und meine Mutter auch nicht und ich dachte mir auch schon das ich es mir nur einbilde

hier mal mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/924139/538539

was denkt Ihr könnte ich schwanger sein oder war das nur eine VL?

Danke
lg
luckyshine

Beitrag von carina061085 12.10.10 - 19:56 Uhr

hast du ein bild vom test?
teste doch einfach morgen oder übermorgen nochmal

Beitrag von luckyshine 12.10.10 - 20:03 Uhr

habe ihn gerade versucht zu fotografieren aber auf dem foto sieht man diesen strich gar nicht #schmoll
nur wenn man den test im hellen licht hin und her dreht sieht man minimal etwas#schmoll

Beitrag von carina061085 12.10.10 - 20:13 Uhr

dann warte noch bis zum nmt so kannste dir sicher sein
ist einfacher gesagt als getan, aber so machst du dich kirre

Beitrag von katrin26 12.10.10 - 19:57 Uhr

man kann deine bilder nicht sehen...

Beitrag von sparla 12.10.10 - 19:59 Uhr

Hallo du,

siehst du genau darum soll ma es lassen, jeder würde es gerne so schnell wie möglich wissen, aber ich nicht um jeden Preis...
jetzt zitterst du nochmehr stimmts;-)

warte jetzt bis NMT und dann nochmal mit einem 10er..#schwitz


Alles Gute#winke

Sparla

Beitrag von svenna1311 12.10.10 - 19:59 Uhr

Hi

also ich kann dir dazu nur sagen, ich habe letzte Woche Mittwoch einen ganz ganz einfachen Test gemacht, weil ich Magen Darm Grippe hatte und vorher keine Medi´s nehmen wollte. Es war eigentlich viel zu früh, da ich erst am 10.10. meine Mens bekommen sollte.
Und siehe da nach einer Weile konnte ich eine ganz ganz leichte Linie sehen, man hätte sie sich auch einbilden können. Bin dann gleich zum FA, die haben mir Blut angenommen und nochmal einen Test gemacht. Der Test war negativ (war aber auch kein Frühtest) und die Blutwerte am nächsten Tag haben die SS bestätigt. Man konnte an dem Tag auch noch nichts auf dem US sehen, weil das ganz ganz am Anfang ist. Hab mir dann nochmal den digitalen Test mit Wochenbestimmung von Clearblue geholt und gleich nochmal getestet und der sagte mir: SCHWANGER 1-2 WOCHEN.

Und heute 6 Tage später habe ich einfach nochmal mit dem Test getestet und heute Sagte er mir: SCHWANGER 2-3 Wochen. Hab aber leider erst am 25.10. den nächsten FA Termin, denn da kann man hoffentlich auch schon das Herzchen schlagen sehen.

Also ich glaub das sieht nicht schlecht aus bei dir, kauf dir am besten morgen mal den Clearblue oder lass dir beim FA Blut abnehmen.
Drück dir beide Daumen...

LG Svenja

Beitrag von elias-noel 12.10.10 - 20:01 Uhr

Hallo!

Ich hatte NMT auch mit einem Frühtest getestet. Erst nch einigen Minuten kam ein ganz zarter 2. Srich, aber auch nur wenn man den Test gegen das Fenster hiet. War soga Morgenurin. Ich war ss. Das hcg steigt nichtbei jeder Frau oder jeder ss gleich schell an.
Denk schon, dass das ss bedeutet. Ein bisschen ss geht ja nicht:-D

Beitrag von saskia33 12.10.10 - 20:02 Uhr

Ich würde noch 2 Tage warten und nochmal testen,dann müßte der SST stärker ausfallen!!!
Warum testet man schon bei ES+9 #kratz

lg