Arilin Vaginalzäpfchen - Erfahrung - ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lenilina 12.10.10 - 19:53 Uhr

Hallo

Ich war heute im KH weil ich wehenartige Schmerzen habe.
Sind aber so wie es aussieht keine Wehen. GMH ist 5'cm und der MM ist zu.

Naja auf jeden Fall wurden bei mir Bakterien in der Scheide festgestellt. Zuerst solltte ich Sobelin Vaginalcreme bekomme, aber die sind im Moment nicht lieferbar, also hab ich nun Arilin Zäpfchen für 6 Tage.

Kennt die jemand????? Die Packungsbeilage ist ja scjon der Hammer.

LG Kati mit Elina 2007 und #ei 25+1

Beitrag von schweissperle 12.10.10 - 19:59 Uhr

hi,

ich hatte auch mal vaginalzäpfchen bekommen, weil mein ph-wert bei 4,7 war. die musste ich 7 tage nehmen und nach 3tagen hatte ich dann ne schmerzhafte infektion. wollte dir auch keine angst machen. weiß aber nicht mehr wie die hießen, aber da waren 7 zäpfchen, wo ich jeden abend vorm bettgehen eins nehmen musste. die laufen nach spätestens ner stunde wieder raus. war net toll.

lg

Beitrag von lenilina 12.10.10 - 20:02 Uhr

Diese Arilin sind ein Antibiotikum. Muss ich nun 6 Tage nehmen.

Hab echt Angst.#zitter

Beitrag von schokomuffin88 12.10.10 - 20:15 Uhr

Huhu...

Muss die Zäpfchen auch nehmen...

Beim letzten FA Termin haben sie Blut im Urin festgestellt...

Daraufhin musste ich dann 6 Tage Gynflor nehmen, beim Abstrich ist raus gekommen das ich ne Bakterielle-Infektion habe, da hieß es nach den Gynflor nochmal 1 Arilin Zäpfchen nehmen und dann nochmal 1 in 14 Tagen.

Nebenwirkungen hatte ich keine, bin ich auch ganz froh drüber, schließlich war die Palette der Nebenwirkungen nicht grad klein....

Naja, hoffe das es jetzt weg ist und Krümel weiterhin gut gedeiht,
schmerzen oder ähnliches habe ich nicht... Es sei denn er drückt gegen die Rippen...

LG Schokomuffin88
26+4


Beitrag von lenilina 12.10.10 - 20:21 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Ich hab die Zäpfchen für 6 Tage bekommen. Also ich soll sie nun 6 Tage hintereinander nehmen. Wie hoch sind denn Deine dosiert?? Meine mit 100 mg pro Zäpfchen.

Du bist nur wenig weiter wie ich, das beruhigt mich.