Volles Programm...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maries-mami 12.10.10 - 20:09 Uhr

Hallo :-)

Nun scheint es mich auch erwischt zu haben. Mir ist das
erste Mal (!) übel in dieser SS :-(
Habe die komplette letzte Nacht im Bad verbracht, und
ganz oft erbrochen und Durchfall gehabt :-(

Hab bis eben meinen Schlaf nachgeholt, aber jetzt ist
mir schon wieder sooo übel :-( Ich trink ganz viel Tee aber
das hilft auch nicht.
Kopfschmerzen habe ich auch ganz schlimm...und mir ist so
extrem warm :-(
Hoffentlich ist das kein Virus...mag deshalb nicht gleich zum
Arzt rennen.

Habt Ihr Tipps oder Hausmittelchen gegen die Übelkeit?
Schadet Erbrechen/ Durchfall eigentlich meiner Kleinen? Sie
strampelt zumindest munter weiter... #schwitz

Danke #blume
maries-mami, 25.SSW

Beitrag von sako227 12.10.10 - 20:22 Uhr

och nein!! Du arme! Hört sich tatsächlich nach Virus an.. Wenn du die verlorene Flüssigkeit wieder aufholst sollte es kein Problem für deine Kleine sein.. Ansonsten solltest Fencheltee trinken (man sagt der soll den Stuhl "eindicken" und probier doch Suppenbrühe und Zwieback zu dir zu nehmen..oder Salzstangen und etwas Cola..(falls die Kohlensäure nicht verträgst rühr sie raus..)
geriebener Apfel tut auch meistens gut!

Gute Besserung!!

Beitrag von mamaneuburg 12.10.10 - 20:23 Uhr

Hallo!

Erstmal hoffentlich baldige gute Besserung! Hört sich aber ziemlich nach Magen-Darm-Virus an. Das hatte ich bei meinem zweiten Sohn in der SS auch, so in der 34. / 35. SSW glaub ich, aber hat ihm nicht geschadet, hatte auch durch die Krämpfe keine vorzeitigen Wehen oder so. Normalerweise sollte das dem Zwerg nichts ausmachen.
Gegen die Übelkeit und das Erbrechen gibt es notfalls Tabletten - Vomex heißen die glaub ich, ob man die aber in der SS nehmen kann weiß ich nicht. Gegen den Durchfall einfach gaaanz viel trinken, um den Flüssigkeitshaushalt im Gleichgewicht zu halten und vielleicht -wenn es möglich ist - Bananen essen, die stopfen wenigstens ein bisschen. Hab da auch mal so ein Pulver gehabt, dass man im Wasser auflösen sollte, für die Elektrolyte, gibt es in der Apotheke mit Bananen- und mit Erdbeergeschmack. Ansonsten sollte der Spuk doch ohnehin nach spätestens zwei bis drei Tagen wieder vorbei sein. Sollte es aber gar nicht besser werden und du dir wahnsinnige Sorgen machen, dann schau einfach beim Arzt vorbei!

Alles Gute wünsch ich dir!

lg Steffi