Wer ist bei clickworker und textbroker?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von susi_schwarz81 12.10.10 - 20:14 Uhr

Hey!

Hab schon paarmal hier im Forum gelesen, das da paar von euch mitmachen! Könnt ihr das empfehlen oder soll man da lieber die Finger davon lassen?

Danke für eure Postings!

Liebe Grüße

Beitrag von carrie23 12.10.10 - 21:19 Uhr

Ich bin bei Textbroker und kann da nix schlimmes sehen.
Man schreibt die Texte, schickt sie dem Kunden der eventuell noch was korrigiert haben möchte und dann bekommt man das Geld ausbezahlt.
Gab noch nie Probleme mit der Auszahlung.
Sicher reich wird man nicht, sind meist nur umso 20 euro im Monat, aber es macht unglaublich Spaß

Beitrag von kitty1979 12.10.10 - 22:02 Uhr

Hallo!

Was schreibt man da für Texte? Also wie genau sieht das aus, man bekommt einen Auftrag und schreibt dann etwas dazu?

Wäre lieb, wenn Du mir Auskunft geben würdest!

Lg Nicole

Beitrag von carrie23 12.10.10 - 22:47 Uhr

Nein Aufträge kriegt man erstmal nicht sondern du suchst die selber aus einer Liste aus.
Es gibt verschiedene Themen und Texte die man schreiben kann zu diesen Themen mit genauen Anleitungen wie der Auftraggeber den Text verfasst möchte und mit wie vielen Wörtern bzw. wie oft welche keywörter vorkommen müssen.
Man hat, je nach Länge des Textes, zwischen 1 und 4 Tage ( meistens ) Zeit den Text zu verfassen.
Wenn man fertig ist klickt man auf "Text abgeben" dann kriegt man ihn entweder zur Bearbeitung zurück oder er wird angenommen und bekommt sowohl vom Autraggeber als auch von Textbroker eine Bewertung.
je nachdem wie viele und gute Bewertungen man bekommt kann man Texte mti besseren Bezahlungen auch bearbeiten.
Das Geld wird zusammen gerechnet und ab 10 Euro ausbezahlt.

lg carrie

Beitrag von sneakypie 12.10.10 - 23:59 Uhr

Ein Bekannter finanziert sich über textbroker inzwischen sein Studium. Wenn man da die entsprechende Qualität und Quantität abliefert, kann das durchaus ein guter Verdienst werden.

Gruß
Sneak