Erkennen des ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von delphin1102 12.10.10 - 20:18 Uhr

Hallo, ich habe eine Frage zum ES. Woher weiß man wann man den ES hat? Und wie verhält sich dann die Temperatur?
Danke.
LG Tanja

Beitrag von teddy3 12.10.10 - 20:19 Uhr

Den kann man erst im Nachhinein erkennen.
Die Tempi steigt nach dem ES an.
guck mal ganz unten im Zykluskalener... Da steht es ganz genau erklärt...

LG

Beitrag von jwoj 12.10.10 - 20:21 Uhr

Die Temperatur steigt nach dem ES (bis zu fünf Tage danach) an und verbleibt dann bis zur Menstruation in der Hochlage. Den ES kannst du also mit der Temperaturmethode erst im Nachhinein ermitteln. Nur wenn du schon länger deinen Zyklus verfolgst, weiß du nach einer gewissen Zeit, wann er ungefähr ist.

Wenn du ihn vorher wissen möchtest, solltest du mit Ovu-Tests oder einem Fertilitätsmonitor arbeiten.

Viele Grüße!#winke

Beitrag von saskia33 12.10.10 - 20:21 Uhr

Am besten Ovus benutzen,die Tempi zeigt dir nur im nachhinein deinen ES an!

lg

Beitrag von sweetnicky 12.10.10 - 20:34 Uhr

Hab mal gehört das am Tag des eisprungs die Temperatur nochmal extrem runtergehen kann.Würde zusätzlich den ZS beobachten,wenn er spinnbar und ähnlich wie rohes Eiweiss ist,dann ist das der zeitpunkt des Eisprungs

lg;-)

Beitrag von susa3 12.10.10 - 20:40 Uhr

Ich hab auch noch eine Frage dazu..wie merkt man den ES auch ohne Messen und Ovus?

Ich mein, der Körper gibt einem auch "Signale", wie den Mittelschmerz und wenn man den nicht fühlt, was ist noch "anders"?

Irgendwie kennt man seinen Körper doch...

Wünsche euch eine schöne baldige SS #baby

Beitrag von susa3 12.10.10 - 21:06 Uhr

Danke...

Beitrag von sweetnicky 12.10.10 - 20:45 Uhr

Ich merke das meistens am Zs und halt am Mittelschmerz.Glaube auch das es bei mir noch erkennbar ist,weil ich immer so am "glühen" bin im Gesicht um den tag rum.
Bin mit Tempi messen diesen monat erst angefangen...mal abwarten...








Beitrag von susa3 12.10.10 - 20:50 Uhr

Und dein Mann? Merkt er es auch? #sex

Beitrag von sweetnicky 12.10.10 - 20:52 Uhr

keine ahnung...hat noch nix in der hinsicht gesagt.

Beitrag von susa3 12.10.10 - 21:10 Uhr

Aahh, meiner hat letzt gemeint, wow heute warst du aber feucht ;-)
Aber wenn ich ihm sagen würde, kann sein weil ES, ZS, MUMU..denke der kann nicht soviel damit anfangen! #kratz

Beitrag von sweetnicky 12.10.10 - 21:20 Uhr

stimmt..müssen die aber auch nich;-)

manche dinge sind frauensache.aber in der hinsicht glaub schon das er da mal was angedeutet hat...

Beitrag von susa3 12.10.10 - 21:36 Uhr

Gell!? Manchmal denke ich das ich auch anderes rieche, kann auch nur Einbildung sein!

Wie gesagt, ich messe nicht und hab auch keine Ovus...wenns klappt, klappts, wie bei unserem Sohn!

Lieben Gruss süsse

Beitrag von jwoj 12.10.10 - 20:50 Uhr

Den Mittelschmerz fühle ich erst seit der Geburt meiner Tochter. Vorher hatte ich keinen blassen Schimmer, was das überhaupt sein soll. Am ZS erkenne ich sehr gut meine fruchtbaren Tage, allerdings ist das wohl auch nicht bei allen Frauen der Fall.
Ansonsten habe ich keinerlei körperliche Anzeichen beim ES oder ich habe sie bisher nicht richtig wahrgenommen.

Beitrag von susa3 12.10.10 - 21:02 Uhr

Ja, bei mir ist es auch der ZS und die Lust ;-) das reicht doch aus, oder?

Es kommt alles wie es kommen soll...#kuss