Ist das der berühmt-berüchtigte 26 Wochenschub????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarie. 12.10.10 - 20:37 Uhr

Hallo Ihr,
mein Sohn wird nächste Woche 6 Monate alt und auch 26 Wochen!
Und seit Samstag ist bei uns der Wurm drinne!

Er kann jetzt richtig brabbeln...#herzlich

*Er will nicht mehr auf seiner Decke spielen
*Er will ungern beim Papa bleiben und tut das lautstark kund
*Er trinkt ab 18 Uhr wieder dauerhaft und morgen so gut wie garnicht (wird er überhaupt satt????????)
*Er will nur noch Sachen haben die er generell nicht haben darf
*Er schläft tagsüber wenns hoch kommt nur 1 Stunde

Ist es wirklich soweit??
Wie lange dauert der Schub??

LG

Sarie + Sohn #schrei

Beitrag von schneckchenonline 12.10.10 - 20:51 Uhr

Hallo Sari,
deine Frage gibts anscheinend mit JEDER Woche.
Ist das der 19 Wochenschub, der 17 Wochenschub oder der 14Wochenschub....#gaehn.....

Also ganz ehrlich- das ist meiner Meinung nach Unsinn mit den Wochen. Immer sucht man nach ner Erklärung für das ganz Normale.
Bei meinem Großen passte das nie und jetzt bei Hannah auch nicht. Klar haben Babys Entwicklungsschübe, aber WANN die kommen kann man NICHT festlegen, da ist jedes Kind anders, ebenso bei der Dauer. Ein paar Tage, ein paar Wochen.....kann man nicht verallgemeinern. Das denke ich.;-)

Ich finde auch, das die Punkte die Du da aufzählst nicht direkt zu einem Schub
passen, sondern eher danach, das die ersten Charaktereigenschaften langsam deutlicher werden. Er will Dinge haben, die er nich haben darf----so sind Babys eben. Finden alles interessant.

Das mit Papi könnte schon der Beginn vom Fremdeln sein.

Wünsch Dir alles Gute.

LG, Tanja