Tragecover - welches könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ryja 12.10.10 - 20:39 Uhr

Hallo,

für den Winter wollte ich mir bei e*** ein Tragecover für das Tragetuch ersteigern.

Welches könnt ihr empfehlen?

Mir ist das von Didymos "über den Weg gelaufen" und das von MAM habe ich auch im Internet gefunden.

Bei MAM gibt es zwei Versionen. Winter oder Ganzjahresversion. Welche ist empfehlenswert? #kratz

Welches Tragecover habt ihr? Könnt ihr mir eins empfehlen? #danke

Ryja mit großer Tochter an der Hand und kleiner Tochter (3 Wochen) im Arm.

Beitrag von kikiy 12.10.10 - 20:42 Uhr

MAM deluxe. Hat eine Softshellseite und ist einfach total kuschelig!

Beitrag von jumarie1982 12.10.10 - 20:43 Uhr

Huhu!

Auf jeden Fall das Winter-Deluxe von MAM!
Es ist sagenhaft warm (letzten Winter bei Minus 15 Grad tagsüber hatte der Mops nur Strumpfhose und Pulli über dem Body und war mollig warm in der Manduca).
Außerdem ist es wasserabweisend und wirklich toll #pro

Ich empfehle es uneingeschränkt!

LG
Jumarie

Beitrag von ryja 12.10.10 - 20:47 Uhr

Ist das dann nicht vielleicht ZU warm??? #kratz
Wenn meine Maus dann einen Strampler anhat, schwitzt sie sich dann krümelig, oder?

Ryja

Beitrag von jumarie1982 12.10.10 - 20:52 Uhr

Ich hab darin von schätzungsweise Oktober bis April getragen.
Im knackigen Winter mit Langarmbody und wie gesagt Pullover und Strumpfhose (plus natürlich Socken und Mütze).
Im Herbst und Frühling mit Kurzarmbody unter den Klamotten und evtl dünnerem Langarmshirt und normaler Hose, halt immer die Klamotten, die er auch zuhause getragen hat.

Er hat eigentlich nie geschwitzt #kratz

Beitrag von tragemama 12.10.10 - 20:53 Uhr

Ich persönlich habe Tragejacken, die krieg ich als Beraterin aber auch billiger.

Ich finde das MaM super, würde das Ganzjahrescover nehmen, ist völlig ausreichend. Das von Hoppediz finde ich persönlich auch gut, weil es den Zwischenraum zwischen Baby und Deinem Hals abdeckt, kann aber sein, dass Dein Baby zu klein dafür ist, das müsstest Du mal ausprobieren.

LG Andrea

Beitrag von lilly7686 12.10.10 - 20:54 Uhr

Hallo!

Ich hab vorige Woche das MAM Wintercover Deluxe bekommen. Das ist sooo toll! Es ist ein Wendecover. Eine Seite ist total warmes Fleece, die andere Seite ist so ein wetterfestes Material. Das Cover ist total dick.
Die wetterfeste Seite innen ist für jetzige Temperaturen super und wenn die Fleeceseite innen ist, ist es perfekt für Minus-Grade!

Und es hat Taschen für Mamas Hände!

Man muss dem Baby drunter nicht viel anziehen. Nur die Wohnugskleidung ;-)

Beitrag von susasummer 12.10.10 - 21:22 Uhr

Ich hab mir von junesling einen Tragepullover aus Fleece bestellt.
Darüber könnte ich ja noch meine jacke anziehen und den kleinen wärmer,wenn es richtig kalt ist.
lg Julia

Beitrag von savaha 13.10.10 - 08:59 Uhr

Ich ahbe das MAM-Wintercover und finde es perfekt (hatte es mit de Mam-Deluxe-Cover verglichen aber bis auf den Preis keinen Unterschied gefunden?)