Kinderwagen Bebidoo "Alu Fly"

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sommer1983 12.10.10 - 20:49 Uhr

Wer hat Erfahrung mit dem Kinderwagen Bebidoo "Alu Fly"?

Er sagt mir bis jetzt am meisten zu, aber das ist soooo schwierig, sich bei der Auswahl zu entscheiden! Wollen nicht mehr als 350 € ausgeben...

Hoffe auf ein paar Meinungen zu diesem Kiwa... ;-)

Beitrag von julisonne82 12.10.10 - 21:14 Uhr

also ich hab den.
kann dir aber zur praxis noch nix sagen, da unser krümel noch nicht da ist.

ich hatte mich aber auch gleich in den verliebt.
die klappmaße sind perfekt und der platz der tragetasche ist auch schön groß.

sorry, kann erst in drei vier wochen was zur praxis sagen. aber bis jetzt hab ich nix schlechtes gehört.

http://www.baby-walz.de/Auf-Achse/Bebidoo/group/337/product/1464669/L/0/Kombi-Kinderwagen-Alu-Fly.a833.0.html

Beitrag von lilunali 13.10.10 - 07:09 Uhr

Hallo

Der hat keine Schwenkräder.
Würde mich ziemlich Nerven.

Lg

Beitrag von sommer1983 13.10.10 - 07:38 Uhr

Hab den Link zum Kinderwagen ganz vergessen:
Hier könnt ihr ihn euch anschauen....

http://www.baby-walz.de/Auf-Achse/Bebidoo/group/337/product/1464669/L/0/Kombi-Kinderwagen-Alu-Fly.a833.0.html

Beitrag von diana-br. 13.10.10 - 08:09 Uhr

Der sieht ganz gut aus. Hat aber keine Schwenkräder vorne. Wenn du damit leben kannst...

Also ich hab nen gebrauchten Bugaboo und der ist klasse...

Mir war wichtig:
- Gestell als Maxi-Taxi nutzbar
- leicht
- schnell aufgebaut
- ziemlich klein sollte er sein damit er ins Auto passt

usw...

Lg

Beitrag von julisonne82 13.10.10 - 22:15 Uhr

ich weiß nicht, was alle immer mit diesen rädern haben...?
ich brauch die nicht.
wir wohnen auf dem land, das wären diese drehdinger eher unpraktisch. in der stadt lasse ich es mir ja gefallen.

aber zum glück hat jeder andere ansprüche und vorstellungen, sonst würden wir ja alle mit der selben kutsche rumfahen ;-)

Beitrag von sommer1983 13.10.10 - 22:29 Uhr

Das stimmt mit den Rädern, wenn man nicht ständig in der city ist, denke ich sind 4 gleichgroße Räder die bessere Lösung.

Hat sonst noch jemand eine Meinung zu diesem Kiwa? Erfahrungsberichte?