Fröhliches Fest in der Kinderkrippe - bitte um Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von triso 12.10.10 - 21:13 Uhr

Unsere Erzieherinnen haben uns Eltern um Vorschläge gebeten, wie wir in der nächsten Zeit ein schönes Fest gestalten wollen.
Unsere Krippe hat 12 Kinder, von denen 11 neu eingestiegen sind und alle um die 18 Monate.
Die "ausgeschiedenen" Eltern haben im letzten Jahr das Laternenfest bemängelt und daher haben die Erzieherinnen gefragt, ob wir Vorschläge haben...

Mir fällt aber für diese kleinen Zwerge echt nix ein - vielleicht habt ihr Ideen oder könnt von gelungenen Festen berichten?

Wäre für alles sehr, sehr dankbar.

triso#herzlich

Beitrag von maschm2579 13.10.10 - 09:50 Uhr

Hallo,

bei uns ist das Laternenfest immer richtig schön. Es dürfen alle eltern, Verwandte, Tanten, Onkels, Geschwister und Freunde mit.
Die Kita bestellt eine Suppe (pro Person 1 Euro) und wir bringen den Rest für das Buffet mit. Sprich Dips, Brot, Baguette, evlt Obstspieß und co.
Dann treffen wir uns um 16 Uhr und stürmen das Buffet, alle können plaudern und erzählen
Um 17-17.45 Uhr geht es los zum Laternenumzug. Dann bekommen alle Kinder eine Martinsgans (Keks) und es geht heim.

Das ganze (auch essen) findet draußen mit dicker Kleidung statt. ABER wenn sich die Eltern kennenlerne sollen dann würde ich wohl ein offenes Fest gestallten und drinnen essen. Evlt ein paar Kita Lieder singen (das wird bei uns auch noch gemacht) und dann können alle erzählen

Bei uns sind alle Feste so und es ist immer toll.

lg Maren

Beitrag von triso 13.10.10 - 11:08 Uhr

Danke für deine Mühe!!#winke