Wer hat keinen Ringelrötelnschutz und darf deshalb nicht arbeiten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cat2011 12.10.10 - 21:19 Uhr

Hallo!
Ich bin Kinderpflegerin und arbeite in einer Kleinkindgruppe. Jetzt darf ich wegen eoinem Fehlenden Ringelrötelnschutz nicht mehr arbeiten. Kann mir jemand sagen für wie lange? Manche sagen bis zur 20. Woche, andere meinen ich darf gaR NICHT MEHR: wER KENNT SICH AUS UND KANN MIR HELFEN?

Beitrag von himbeerstein 12.10.10 - 21:23 Uhr

#rofl Hatte gestern meinen letzten Arbeitstag. Also du musst sofort raus aus dem Kindergarten und der Betrieb muss dich Freistellen oder Berufsunfähig. wenn die das nicht machen, dann schreibt dir dein FA eine Arbeitsunfähigkeit.

bis zur Geburt bekommst du dein Gehalt und dein AG bekommt das Geld von der Berufsgenossenschaft wieder. Also alles gut.

Mir fehlt der Schutz gegen Röteln und Chytomegalie (?)
Also ich hab ab jetzt Urlaub #fest #huepf

Beitrag von mausn89 12.10.10 - 21:24 Uhr

hi..

ich bin azubi zur kinderpflegerin und auch wegen fehlemden schutz von ringelröteln frei gestellt worden. bis zum ende der ss darfst du nimmer arbeiten. lg jenny

Beitrag von murmelbauch 12.10.10 - 22:00 Uhr

Mir wurde auch gesagt, dass ich nicht mehr im Kindergarten arbeiten darf...bin leider nur Honorarkraft und weiß noch gar nicht wie ich dass machen soll, da ich ja nur für die Stunden bezahlt werde, die ich da bin (also auch kein Urlaub und keine Krankentage werden bezahlt)...kann ja kaum 9 Monate ohne Geld auskommen...bin noch im Studium. Kennt sich da zufällig wer aus?

Beitrag von ilva08 12.10.10 - 23:08 Uhr

Soweit ich weiß, wird das Durchschnittsgehalt der letzten drei Monate berechnet, diesen Betrag bekommst du dann. Hoffe, die letzten drei Monate liefen bei dir gut? ;-)

Beitrag von wieseline 12.10.10 - 22:43 Uhr

ich durfte bis zum muschu nimmer arbeiten