19 SW laut FA, 24 SW laut Hebamme und nun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaddy76 12.10.10 - 21:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
wie oben geschrieben habe ich folgende Abweichung. Was meint Ihr dazu? Habe auch einen Bauch wie in der 24 SW (wahnsinn). Termin laut Arzt 12.03.2010 (errechnet).
Haben Eurer Meinung nach nicht auch Hebammen einfach mehr praktische Erfahrung???
DANKE LG Katrin

Beitrag von killbill 12.10.10 - 21:27 Uhr

Anhand welcher Fakten hat die Hebamme die SSW festgelegt?

Beitrag von scheckse 12.10.10 - 21:27 Uhr

kommt drauf an, wie die hebamme auf den termin gekommen ist.
wenn sie ihn errechnet hat, dann mit sicherheit besser als der FA.
wenn sie aber nur auf den bauch guckt und nicht nach letzter periode usw. gefragt hat, dann kanns sein, dass dein zwerg einfach grad nen megawachstumsschub hatte und deshalb so viel weiter scheint oder oder oder...
aber im zweifeslfall ist es immer gut, wenn ein späterer ET eingetragen ist, dann belästigt den zwerg keiner mit einleitungsversuchen...

Beitrag von maries-mami 12.10.10 - 21:27 Uhr

#kratz

Das sind aber große Unterschiede. Ich denke ein FA hat mehr
Ahnung, sieht ja auch auf dem US wie das Kind sich entwickelt
und kann ausmessen, welcher Woche es entspricht.
Ausserdem weißt Du doch wann es gezeugt wurde. Dann kannst
Du es ja selbst ausrechnen.

Ich glaube die Hebamme hat wohl eher Deinen Bauch gemeint :-D

LG

Beitrag von mamaneuburg 12.10.10 - 21:28 Uhr

Hmm, schwierig. Ich denk schon, dass dann der Termin deines Arztes der richtige ist, weil er sich ja an letzter Mens orientiert hat usw. Es könnte natürlich sein, dass du die noch einmal hattest, obwohl du schon schwanger warst. Aber das müsstest du ja dann im Grunde genommen am besten wissen... Hattest du denn schon dein 2. US-Screening?

Beitrag von kaddy76 12.10.10 - 21:32 Uhr

Hallo! DANke erstmal für die vielen Antworten! Die Hebamme hat schon nach letzter Periode etc. gefragt. Hat aber meinen Bauch und die Gebährmutter gefühlt, sowie die Bewegungen des Kindes klar spüren können. Daher meinte sie, ich sei schon viel weiter. Habe erst in zwei Wochen meinen großen Ultraschall (21 Wo).
Bin halt am Überlegen, ob ich vorher nochmal zum Arzt soll. Bin halt leicht verunsichert. Vorallem arbeite ich derzeit noch im Außendienst und möchte das reduzieren, da mir die Fahrerei und das viele Sitzen im Auto zu anstrengend wird!
LG K.

Beitrag von mamaneuburg 12.10.10 - 21:36 Uhr

Also ich würd jetzt einfach den 2. US abwarten und dann wird man ja sehen, was der Arzt dazu meint! Kann wirklich sein, dass dein Krümel grad nen Wachstumsschub hatte (und alles andere wächst dann mit) oder ein recht großes Kind wird, aber das wird man dann im US ja gut beurteilen können. Also mach dir nicht allzu große Gedanken, besser zu groß als zu klein, das würde mich bei dem SS-Alter viel eher verunsichern. Wenn du allerdings Probleme mit der Arbeit hast usw. dann bitte doch einfach deinen Arzt, dich mal dazwischen zu schieben, damit man mal gucken kann.

Alles Gute!

lg Steffi

Beitrag von manutgmd 12.10.10 - 21:29 Uhr

wow, das ja echt ein unterschied, mit praktischer erfahrung kann ich da leider nicht dienen

Beitrag von mona2008 12.10.10 - 21:33 Uhr

Hallo Katrin,

also wann hattest Du den deine letzte Regel? Bzw. den Eisprung? Eine SS dauert nun mal ca. 40 Wochen plus minus 2 Wochen aber ich glaube nicht das es einen unterschied in der Entwicklung der Babys von 5 Wochen gibt. Vielleicht ist einfach nur deine Gebärmutter schon früh recht groß und dein Wurm hat schön viel Platz zum toben. Ich bin auch laut meinem Fundus und Symphysenabstand viel weiter als meine SS alt ist.

LG Simone

Beitrag von kaddy76 12.10.10 - 21:37 Uhr

Letzte Regel war am 05.06.2010. Bin bei 60kg gestartet (170cm) und wiege nun 65,9 kg und mein Bauchumfang liegt bei 90cm. Vorher war ich wirklich schlank. Aber alles ist nicht im Bauch gelandet. Ordentlich haben es die Oberschenkel und der Hintern abbekommen....vielleicht wandert ja der Krümel :-)

Beitrag von hanni2711 12.10.10 - 21:47 Uhr

Ich würde sagen, dann irrt sich die Hebamme..... Das kann ja rein rechnerisch schon gar nicht sein, vertrau da mal auf den Arzt.

Ich finde Hebammen toll, aber manchmal ist dieses "Hexenwissen" Unsinn.

Hanni

Beitrag von qrupa 13.10.10 - 08:42 Uhr

Hallo

was hat sie denn ganz genau gesagt. Du bist in der 24. SSW oder es fühlt sich an wie in der 24. SSW. Das ist ja ein gewaltiger Unterschied.