imaginäre Freunde

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von enna 12.10.10 - 22:08 Uhr

Guten Abend alle zusammen,

mein Mäuschen ist 2 1/2 Jahre alt und spielt des öfteren mit imaginärem Besuch. Z.B. steht sie im Bad und sagt in Richtung des Töpfchens " komm Tom... komm wir schauen ein Buch an... komm" dazu streckt sie auffordernt die Hand hin, schließlich geht sie hin nimmt ihren imaginären Besuch an der Hand fordert ihn nochmal auf mitzukommen und schlendert ratschend Richtung Spielzimmer
Ich schmeiß mich weg- zu gut....
Oder síe kommt vom oberen Stockwerk runter und bevor ich sie etwas vorwurfsvoll fragen kann was sie schon wieder oben macht, sagt sie :
"pst Mama, Tom schläft, ich habe ihn ins Bett gebracht und zugedeckt"

Süß oder, haben eure auch imaginären Besuch?

LG enna

Beitrag von pocahontas60 12.10.10 - 22:19 Uhr

Hallo,

meine Tochter macht das auch manchmal. Es sind dann aber keine "Fremden" sondern einer ihrer Freunde. Sie spielen dann zusammen oder tanzen#verliebt
Könnte mich auch manchmal wegschmeissen#rofl
Sie ist aber schon 5. Ich mach mir da keine Gedanken. Ich war in dem Alter auch so.
Bei mir war es ein kleines Äffchen. Es war überall dabei. Beim spielen, beim Rad fahren vorne auf dem Lenker....abends in meinem Bett. Irgendwann ist er zurück in den Dschungel;-)
Es wurde mir nämlich langweilig und so wird es auch bei meiner Tochter sein und bei Deiner ebenfalls.
Solange amüsieren wir uns noch ein wenig über unsere Zwerge#winke

LG poca

Beitrag von enna 12.10.10 - 22:28 Uhr

Bei uns sind es auch keine Fremden oder frei erfundene Personen sondern Kinder aus der Verwandschaft oder von Freunden. Ich find es klasse- einfach toll zum zuschauen. Wenn sich meine Maus dann von mir beobachtet fühlt´, bindet sie mich gleich mit in ihr Spiel ein..#winke

Beitrag von lucie75 12.10.10 - 22:33 Uhr

Guten Abend
Bei uns ist es der Lieblingscousin. Kürzlich waren wir am MIttagessen da streckte sie den Kopf zu mir hin und meinte "Schau, Elia macht Photo" Dann musste ich mit in die "Kamera" lächeln. Das war so witzig! Sie ruft ihn auch oft mit ihrem Plastiktelefon an und textet ihn zu.... #verliebt

Lg Carola

Beitrag von minx 12.10.10 - 22:47 Uhr

Huhu,

bei uns gibt es zwar (noch) keine imaginären Freunde, dafür imaginäre Tiere und Lebensmittel, besonders beliebt: Kuchen #hicks ich dachte ok, wenn sie schon immer so einen Kuchen macht, dann mach ich ihr mal einen richtigen, aber unsere Kleine ist da etwas "komisch", die mag nichts Süsses und schon gar keinen Kuchen:-D Aber ich bekomme jeden Morgen einen solchen mit den Worten: Mami like Kuchen #rofl
unser "neues" Haustier ist ein Wolf, der sich überall versteckt und den ich blöderweise immer wieder verpasse... es ist so herzig, was die Kleinen uns so erzählen....

schönen Abend!