heute bei Folischau mal ne frage?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von didu-83 12.10.10 - 23:18 Uhr

hi mädels,

ich bin in meinem 1. clomizyklus und zt 14, ich war heute bei meiner FÄ zum US siehe da rechte seite war/ist das Eibläschen 2,7 cm sie meinte könnte jeden momen springen. wovon sie nicht so begeistert ist, ist mei GMSH sie ist leider nur bei 7,4 mm sollte bei mindestens 8 mm sein..

meine frage kann ich gleich mit dem zyklus abschliessen oder könnte es evlt. doch klappen??

wie sind eure Erfahrungen?

LG

Didu

Beitrag von shiningstar 13.10.10 - 05:27 Uhr

Die GMSH sollte bei mindestens 7 mm liegen für eine Einnistung.
Und wenn Du jetzt Deinen ES hast, dauert es ja auch noch einige Tage, bis das Ei in der GM ankommt -die GMSH wird ja bis dahin auch noch etwas dicker -also alles in Ordnung!!

Beitrag von manumausi29 13.10.10 - 08:19 Uhr

Hallo,

so ein Quatsch! Es sind schon Mädels mit noch weniger GMSH schwanger geworden außerdem wächst sie ja jeden Tag noch!

Viel Glück!

Lg Manu 5+1