erste Anzeichen oder zuviel rein interpretiert ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 1981bibik. 13.10.10 - 07:27 Uhr

Hallo ihr lieben....

hatte lt. Eisprungkalender am 11. Okt. meinen Eisprung, haben auch fleißig geübt... seit gestern seltsamen Druck im Uterus... könnte sich da was anbahnen oder interpretiere ich da zu viel rein ??? Pass auch unheimlich viel auf z.B. wenn ich niesen muss halte ich mir automatisch den Unterleib weil das dann total unangenehm zieht... hattet ihr schon mal so was ???

LG #kratz

Beitrag von jwoj 13.10.10 - 07:50 Uhr

Ich bin schon der Meinung, dass man sehr viel mehr auf seinen Körper hört, wenn man in einer Kinderwunschpase ist - Einbildung oder nicht sei mal dahingestellt. Aber wie oft habe ich in den vergangenen Wochen, die ich jetzt dabei bin, gelesen, dass es "hier ziept" und "dort ziept", die Übelkeit eingeschlagen hat usw. (und alles war vorher nicht so!) und dann war man doch nicht schwanger...

Ich denke, wenn man sehr auf seinen Körper achtet, wg. Kinderwunsch etc., dann spürt man manchmal Dinge, auf die man normalerweise einfach nicht achten würde.

Viele Grüße!

Beitrag von teddy3 13.10.10 - 07:55 Uhr

Guten Morgen.
Leider ist es viel zu früh für Anzeichen die irgendwo sicher auf etwas hindeuten könnten.
Es kann etwas bedeuten, muss es aber nicht.

Bei mir ist das ne Woche nach Eisprung IMMER der Fall, da ich recht heftig und lange meinen Mittelschmerz spüre. Dann ist es wie du es beschreibst. Empfindlich beim Niesen, Hin-Setzen, schnellerem Gehen (laufen ist gar nicht möglich) etc...

Ich drück dir aber die Daumen.
#klee

Beitrag von 1981bibik. 14.10.10 - 07:04 Uhr

Vielen Dank für eure Meinungen wahrscheinlich habt ihr recht und es ist sowieso viel zu früh um irgendwas genaues zu sagen...werde mich wohl wie die meisten hier....gedulden müssen.

Hätte nie gedacht das ich mal so werde aber bin total hibbelig und ich weiß ja auch das es bei den wenigsten gleich auf Anhieb klappt, aber wenn man selbst in der Situation ist.. aber was erzähl ich, das geht euch ja genauso...drücke allen hier ganz feste die Daumen das wir alle nicht mehr so lange warten müssen und nächstes Jahr hoffentlich, stolz unseren Nachwuchs präsentieren dürfen.

#liebdrueck