Frage wg Kot im Garten - Katzen oder was Anderes?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von xysunfloweryx 13.10.10 - 07:37 Uhr

Guten Morgen,

seit einigen Wochen haben wir auf unseren Beeten, sowie jetzt auch auf der Wiese ziemlich viel Kot, ich ging v. Katzenkot aus.
Ich habe Fernhaltespray geholt, aber es scheint nicht zu wirken.
Als ich letzt im Ort spazieren ging, habe ich mal drauf geachtet und mir ist aufgefallen, dass der gleiche Kot ÜBERALL in fast jedem Garten, Spielplatz und CO zu finden ist....Meine Frage jetzt: Meint Ihr es könne auch v. anderen TIeren sein?
Ich frage, weil Katzen doch verscharren, oder nicht? Und sie sind ganzjhrg. draußen, der Kot hat aber erst vor Wochen begonnen.
Es sind keine "WÜrste", sondern so graue Absetzungen, sehen aus wie eine Mischung aus "Gedärmen" (sry) oder Bienenwaben....nicht gut geformt....wenn aber eher "rund"...und überwiegend GRAU, kennt IHr sowas? Von was ist das? Was kann man machen?

LG und danke. Sun

Beitrag von 5474902010 13.10.10 - 08:09 Uhr

Da es ja, wie du sagst, fast überall ist zur Zeit, würde ich da spontan auf Igel tippen #kratz
Sah es so ähnlich aus? http://i41.tinypic.com/14aezxv.gif

LG

Beitrag von xysunfloweryx 13.10.10 - 08:13 Uhr

nein so sah es nicht aus....eher so:

http://www.hausmaus.at/KaffeeKuchen-Dateien/image019.jpg

zumindest v. der struktur...aber die form passt auch ned. aber farbe passt. das wären aber dann katzen lt dem bild...grübel

Beitrag von 5474902010 13.10.10 - 08:54 Uhr

Hm, Katzen machen ja nicht überall einfach hin wie Hunde und vergraben es ja auch oft. Weißt ja auch selber.
Mir ist halt der Igel eingefallen, weil der ja nun in dieser Jahreszeit viel und überall unterwegs ist #kratz
Vielleicht noch Marder? Aber die sollen ihr Geschäft eher auf glatten Boden verrichten, da sie z.B. nicht mögen, wenn das Gras an ihrem Hintern kitzelt #kratz Ob`s stimmt, weiß ich nicht.

Beitrag von xysunfloweryx 13.10.10 - 09:05 Uhr

ne marderkot hatten wir auch schon vor der garage. der sieht anders aus u. ist immer m. steinen (die essen ja obst LOL)
ja, wg dem vergraben ist mir bekannt bei katzen daher wundere ich mich ja. und füchse?? *grübel

Beitrag von 5474902010 13.10.10 - 09:29 Uhr

Wohnt ihr denn eher ländlich?
Hab mal geschaut und Kot vom Fuchs sieht auch so ähnlich aus wie der Igel/Marderkot #kratz
Bei soviel Kot nach deiner Beschreibung her müssten es denn ja mehrere Füchse sein oder fast jede Nacht welche da rumlaufen #kratz

Beitrag von kuri 13.10.10 - 10:54 Uhr

Unser Garten ist auch voller Katzensch... und das Viech macht mitten in die Wiese und vergräbt gar nüscht.
Wenigstens sieht mans dann.

Tina

Beitrag von sassi31 13.10.10 - 14:02 Uhr

Ist das Igel-Kot?

Denn dann muss in meinem Garten ein Igel unterwegs ein. Ich hatte Nachbars Katzen in Verdacht.

LG
Sassi

Beitrag von sonne0410 13.10.10 - 09:51 Uhr

Guten Morgen,

also Hinweis kann ich Dir leider keinen geben. Wir haben nämlich seit geraumer Zeit das gleiche Problem ....Kot in der Wiese, bei unserem Nachbarn. Wir wohnen nicht gerade ländlich. Katzen möchte ich fast schon ausschließen, denn die machen bei uns vorzugsweise in den Sandkasten:-[:-[:-[:-[:-[. Der Kot sieht auch anders aus.

Vielleicht hat ja noch jemand ne Idee.....


LG Sonne

Beitrag von xysunfloweryx 13.10.10 - 09:54 Uhr

wie sieht der kot bei euch aus? kannst du ein foto machen?

ich grad nicht, bin am arbeiten.... wir wohnen schon relativ ländlich...

Beitrag von sonne0410 13.10.10 - 09:56 Uhr

Naja im Moment ist nichts auf der Wiese zu finden...

Beitrag von sonnenstern75 13.10.10 - 11:07 Uhr

Hallo,
das ist Igelkot , habe vorgestern Abend einen Igel auf frischer Tat ertappt, als er auf meine Terrasse gemacht hatte;-)

Denn der Kot unseres Katers sieht auch bisschen anders aus, bzw. der vergräbt ihn immer ,..

LG Sonnenstern

Beitrag von xysunfloweryx 13.10.10 - 11:45 Uhr

soviel kann ein igel doch gar ned essen, wie da raus kommt? bei uns ist unter dem busch ALLES voll....
ich bin mir da ned sicher. habe ein bild v. igelkot gesehen, der sieht anders aus. hast du ein foto v. eurem kot? (oh gott klingt das *G)
also bei uns ist es eher im beet.....terasse oder direkt am eingang eigentlich weniger....

Beitrag von sonnenstern75 13.10.10 - 21:19 Uhr

Hi,
Foto hab ich keines, hab die K.... gleich entfernt.
Aber die Igel essen vor dem Winter extrem viel.

Vielleicht Ratten?

LG

Beitrag von xysunfloweryx 13.10.10 - 22:11 Uhr

ne dann wäre der ganze ort rattenverseucht. ich glaub, die haben anderen kot. hab heut beim spazierengehn nochmal drauf geachtet. das ist überall im ort. sogar neben dem bürgersteig. viell .doch igel? das sind näml doch ned so riesige häufungen, die sehen nur viel aus, weil die scheins oft auf die gleiche stelle bei uns im garten machen....
ne katze läuft bei uns aber auch rum. die hat vorhin bei uns an der terassentür geschabt..aber ich glaub langsam auch an igel ;)