Nagelhaut entfernen- paar Tipps bitte

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ciocia 13.10.10 - 07:56 Uhr

Hallo,

vielleicht ist jemand von euch geübt und kann mir paar Tipps geben. Bis jetzt hab ich immer die Nagelhaut mit einem Schaber? weg geschnitten. Leider hab ich mir oft die Haut dabei verletzt. Es gibt ja auch die Nagelhautentferner, habe eins von Manhattan. Aber irgendwie komme ich damit nicht zurecht. Gibt es bessere Produkte? Wie lange hält man es drauf und wie geht man danach vor?

Danke euch im Voraus

Gruß

Beitrag von maryalex 13.10.10 - 10:15 Uhr

Hallo!
Nagelhaut schneidet man überhaupt nicht weg... Ich würde die Nagelhaut mit nem Handbad aufweichen (5 Minuten Hände in warmem Wasser mit nem Schuß Öl einweichen), dann ein Rosenholzstäbchen nehmen, die Nagelhaut vorsichtig zurückschieben, die Nagelhaut+Nägel mit nem Nagelöl einpinseln, Hände eincremen, fertig.
LG Mary

Beitrag von sunny_harz 13.10.10 - 12:49 Uhr

Hallo.

Bitte nicht immer schneiden oder dran rumpulen. Ölen, ölen, ölen....dann wirds schön weich, höchstens mit einem weichen Hufstäbchen zurückschieben. Bitte keine Metallschieber, die gehören in Fachhände.

LG, Sunny

Beitrag von lelas_mama 13.10.10 - 13:01 Uhr

Hallo,

Nagelhautentferner gibt es in unterschiedlichen Qualitäten. Iich habe einen von Catherine, der ist wirklich super. Auftragen, kurz wirken lassen und mit einem Rosenholzstäbchen die Nagelhaut zurückschieben/entfernen. Ansonsten solltest Du ein hochwertiges Nagelöl benutzen um die Nagelhaut zu pflegen und besser die Finger von dem Schaber/Messer lassen#nanana, der gehört maximal in Profihände!

LG