wie macht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinchene86 13.10.10 - 07:57 Uhr

guten morgen alle miteinander!

ich frage mich, was macht ihr bei ner schweren erkältung? nehmt ihr da die normalen sachen oder nur naturmittelchen,...

hab so das gefühl, das ich schwanger sein könnte, will deshalb nix starkes einnehmen. habe heute morgen deswegen mal so nen test gemacht. da konnte man mit ganz viel gutem willen eine "schwanger" linie sehen. bin mir aber nicht 100% sicher. (ja, ich weiß, man wartet mit dem testen. bin auch eigentlich kein freund von diesen frühtests...)


also lange frage, kurzer sinn: was nehmt ihr bei einer erkältung ein?

lg tine mit melanie(1,5Jahre)

Beitrag von lichterglanz 13.10.10 - 08:00 Uhr

Hallo Tine :)

Solange ich keinen positiven SST in Händen halte mache ich alles wie bisher auch. Denn wenn das Krümelchen eh noch nicht am Blutkreislauf angeschlossen ist, kann es einer Frühschwangerschaft auch nicht schade, wenn man ne Aspirin nimmt.

Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich eh sehr sehr selten mal zu Medis greife und erstmal Naturmittel nehme. Erst wenn die gar nicht mehr helfen wollen und es mir wirklich elend geht, dann kommt Chemie zum Einsatz.

Liebe Grüße
Lichterglanz