Bitte Daumen drücken - Oktobis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thinkpink13 13.10.10 - 08:14 Uhr

Hey Mädels,

seit gestern 22 Uhr hab ich wieder regelmässige Wehen. Zum Teil schmerzhaft. Davor war ich in der Wanne gewesen die mich total entspannt hat. Die Wehen haben auch die Nacht über angehalten obwohl ich immer wieder zwischendurch schlafen konnte. Seit kurz vor 6 bin ich aber wach und habe mir die Abstände gemerkt - alle 15 - 20 Minuten und immer mit ordentlich Ziehen in den UL.

Heute ist ja mein ET...damit würde ich am wenigsten rechnen wenn es wirklich heute soweit wäre...aber drückt mir doch einfach mal die Daumen bitte! Ich freu mich so wahnsinnig auf den Kleinen...!

Liebe Grüße

Silke #huepf

Beitrag von mellischip80 13.10.10 - 08:16 Uhr

Hallo,drück dir ganz doll die Daumen!!!!

Damit du heute deinen Schatz in den Armen halten kannst.

Hab noch 13 Tage.

LG

Beitrag von pegasuse 13.10.10 - 08:19 Uhr

Huhu Silke,

drücke Dir ganz fest die daumen das es heut losgeht...#liebdrueck

Ich hab heute auch ET, ausser hin und wieder einen druck nach unten und harten bauch merk ich noch nichts, muss nachher eh zur Kontrolle zum FA, mal sehen wie der Befund ist.

Wünsche Dir alles gute für die Geburt #liebdrueck

Liebe Grüße Jessie

Beitrag von hanny12621 13.10.10 - 08:30 Uhr

Auch ich drücke dir natürlich gerne die Daumen, dass es heute oder spätestens morgen soweit ist und du deinen Kleinen in die Arme nehmen kannst :-)
Mein ET ist erst Sonntag. Leider habe ich noch nicht regelmäßige Wehen... aber ich wünsch dir viel Kraft und Glück für die Geburt.
LG Harriett 39+3 SSW

Beitrag von grundlosdiver 13.10.10 - 08:42 Uhr

Drücke fest die Daumen!!!#liebdrueck

Beitrag von laufendermeter 13.10.10 - 09:22 Uhr

Oh, wie aufregend!! Ich drücke alle Daumen, die ich habe!! #huepf#huepf#huepf

Bei mir tut sich auch langsam was. Hebi hat mich gestern wegen auffälligem CTG ins KH geschickt, dort war das CTG dann wieder in Ordnung. Aaaaaber ich habe schon muttermundwirksame Wehen und der GMH ist komplett verstrichen!! Jippieee!!

Bald sind wir MAMA, du vielleicht schon heute!!! #freu#freu#freu

Beitrag von thinkpink13 13.10.10 - 11:44 Uhr

Das klingt ja auch toll bei Dir! Haste den Wehencoctail schon getrunken? Bei mir war ja am Montag noch nix verstrichen oder geöffnet...daher hoffe ich, daß das seit gestern nun die muttermundwirksamen Wehen sind. Hatte vorhin mal wieder ein Wehen-Päuschen und ich hab glatt ein Nickerchen gemacht, aber nach dem Aufwachen war SOFORT wieder eine da :-)

Also dann mal TOI TOI TOI für uns!

LG

Silke

Beitrag von laufendermeter 13.10.10 - 12:31 Uhr

Nee, gab nun doch keinen Cocktail. Ich bin heute total erkältet und unfit und fühle mich elend, und lustigerweise wäre ich nun auf einmal dankbar, wenn sie sich noch ein paar Tage Zeit lässt. Ich dachte, es geht schon irgendwie, aber es wird immer schlimmer.... #schmoll

Die Hebi war vorhin hier, und die kleine Lady scheint Rücksicht nehmen zu wollen, denn es war keine einzige Wehe auf dem CTG Sicht. Vielleicht hat sie auch nur Angst, gleich nach der Geburt mit so einem Bazillenmutterschiff zu kuscheln! ;-)

Dir aber TOI TOI TOI - ich denk an dich!!

Beitrag von thinkpink13 13.10.10 - 12:41 Uhr

Ui - dann wünsche ich Dir gute Besserung! Witzigerweise hat "Nalle" das gleiche vor ein paar Tagen geschrieben und eben hab ich einen Post gesehen, wo berichtet wurde, daß sie gestern entbunden hat! Dann entspann Dich mal. Hast ja noch ein paar Tage bis ET :-)