UL-Schmerzen seit letzen ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von toxicmaker 13.10.10 - 08:29 Uhr

Moin Moin Mädels,
ich komme mal gleich zur Sache aber vorher einen #tasse für alle;-)

Ich habe seit meinem lezten #ei so einen UL-schmerz, ich habe mir gedacht so nach der Mens ist er bestimmt wieder weg, aber er ist noch da, ich hab dann auch meine Mens bekommen nur diesmal mit starken Schmerzen das ich zwei tage bettlägerig war, zum glück war wochenende;-) sie war diesesmal sehr stark, was ich eigentlich nicht von mir kannte, ich benutze drei tampons am tag und diesmal brauchte ich fünf und nachts musste ich sogar aufstehen #schwitz
Also ich war schon vier Tage drüber und dann kam sie leider doch #schmoll
Doch die UL schmerzen blieben, sie sind bei mir so wie bei einer "normalen" Mens nur halt ständig da, ich fühle mich als so ob ich meine Tage hab, von den schmerzen her.

So ich will nicht lange drum herum reden das is so das wichtigste...was ist das?lieber noch warten bis zum nächsten ES oder termin beim FA machen???#zitter

Beitrag von lichterglanz 13.10.10 - 08:33 Uhr

Hallo,

Ich würde vielleicht noch 2-3 Tage warten wie es sich entwickelt mit den Schmerzen und dann auf jeden Fall zum FA gehen.

Ich drücke die Daumen, dass sich das Problem von alleine wieder löst!

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von toxicmaker 13.10.10 - 08:37 Uhr

Danke.
ich hoffe mal das es nicht schlimmes ist., ich sag auf jedenfall bescheid was es war, wenn es was war#schwitz#schwitz

Beitrag von lichterglanz 13.10.10 - 08:39 Uhr

HuHu,

ich glaub nicht, dass es wirklich etwas schlimmes ist. Wenn ich meine Mens ziemlich stark hatte, dann hab ich auch manchmal UL Schmerzen, die noch 2-3 Tage nach Mens andauern. Ich könnte mir vorstellen, dass der UL einfach einiges zu tun hat, wenn so viel da passiert ;)

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von toxicmaker 13.10.10 - 08:47 Uhr

Ich hatte meine Mens aber am 1.10. und jez is der 13.10. und ich hab immer noch UL-schmerzen, das ist aber komisch, finde ich, weil mein ES am 15.10 wieder ist#kratz

Beitrag von lichterglanz 13.10.10 - 08:54 Uhr

Hallo,

hast Du denn so einen sehr regelmäßigen Zyklus? Die UL Schmerzen könnten dann natürlich auch zum ES gehören. Bis zu 9 Tage vorher und 2 Tage hinterher kann das beim ES zwicken und zwacken hab ich neulich mal irgendwo gelesen.


Wenns aber wirklich Schmerzen sind, dann würd ich zum FA gehen. Nicht, dass sich da irgendwie ne Entzündung breit macht oder so. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig :)

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von toxicmaker 13.10.10 - 09:01 Uhr

Naja regelmäßig ist relativ im durchschnitt so an die 29Tage +- 2 tage eigentlich relativ sicher das ganze, hatte aber ja noch nie solange ul schmerzen von einem ES bis zum nächsten , ich rufe gleich mal an beim FA und schildere das Problem

Beitrag von lichterglanz 13.10.10 - 09:02 Uhr

HuHu,

ich hoffe Du sagst Bescheid, was dabei rausgekommen ist!

Liebe Grüße
Lichterglanz