Total schei...geschlafen,mir gehts so mies

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuckelchen86 13.10.10 - 08:34 Uhr

morgen mädels,

ich habe gestern abend schon mal gepostet http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2848283

eure antworten haben mir schon sehr geholfen und mir gings gestern abend dann viel besser....Gerade eben bin ich wach geworden,mein kleiner Mann schläft noch (was sehr komisch ist,normal steht der 6:30 auf) und mir gehts soooo mies wegen gestern... Oh man Ihr könnt nicht glauben wie sehr meine Angst in mir wächst...Ich möchte mein wunschkrümel nicht verlieren...Ich weiß das sowas sehr oft vor kommt und es meistens gut ausgeht aber trotzdem habe ich angst davor, was ist wenn???? Ich habe keine ahnung was ich machen würde....

Hinzu kommt das ich erkältet bin ,nase läuft ,kopfschmerzen etc.... Einfach nicht mein Tag heute...


Drückt mich mal jemand ??? #heul


Vielen dank fürs lesen auch wenns vieleicht ein Silopo ist aber es musste einfach raus, bzw musste ich es euch erzählen da ich mich hier bei euch sehr wohl fühle...


lg Carmen mit Sohn Ruven (16Monate) und Bauchkrümel 11 SSW

Beitrag von star-gazer 13.10.10 - 08:43 Uhr

#liebdrueck
Versuch doch, Dich etwas zu entspannen. ... ich weiss, ist leichter gesagt ... aber das tut nicht nur Dir gut, sonder das merkt auch das Kleine. Und wenn Mami sich wohlfühlt, dann fühlt sich das Kleine auch wohl! Was passieren kann immer, diese Angst haben wir alle, aber schau mal, jetzt hast Du die oberkritischen 12 Wochen bald überstanden!

#winke

Beitrag von schnuckelchen86 13.10.10 - 08:47 Uhr

ja das stimmt schon was du sagst aber trotzdem ist diese scheiß angst in mir....immer diese scheiß gedanket die in meinem kopf wandern was ist wenn mein kind krank ist...mit einem herzfehler kann man gut leben aber was ist wenn es trisomy hat....was dann...ich habe schon einen sohn,was ist wenn das kind krank ist und ich es bekomme,kann das mein sohn überstehen bzw komm ich mit der situation klar habe ich dann noch genug zeit um mich um mein erstes kind zu kümmern...


all diese dummen gedanken kreisen in meinem kopf rum,klar ist das quatsch aber ich kanns nicht abstellen...ich will ja auch gar net darüber nachdenken,jedenfalls jetzt nicht....


irgendwie komisch

Beitrag von lucinda1978 13.10.10 - 08:45 Uhr

drüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüück #liebdrueck

Beitrag von himbeerstein 13.10.10 - 08:47 Uhr

Ich kenne mich nicht aus mit Nackenfell, aber mein Bruder hat vor einem Monat einen Test machen lassen und das Ergebnis war das sein Kind wohl mit Trisomie 21 geboren werden würde.
Er und seine Frau konnten gar nicht mehr schlafen und sind ins Krankenhaus gefahren.
Am Ende war es totaler Blödsinn und sie werden im Februar ein gesundes Kind bekommen. (alles andere hätte mich auch gewundert)
Und ich kenne aus zweiter hand eine Geschichte einer Russin, die vier gesunde Kinder hatte und schwanger war. Sie sagten ihr im vierten Monat dass es behindert wird und sie hat die ganze Schwangerschaft über nur geweint! Das Kind kam raus: BILDHÜBSCH & KERNGESUND
Aber: es ist ein Kind das so gut wie nie lacht, ganz im Gegensatz zu den Geschwistern.

Ich hoffe dass du dich entspannen kannst und darauf vertraust das alles gut geht. Wenn es dich beruhig dann suche vielleicht einen anderen FA auf und frag da mal nach.

Alles Gute für euch #liebdrueck #huepf