Nun ja ich frage nochmal

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bremerin201 13.10.10 - 09:10 Uhr

Guten Abend ihr lieben,
ich erkläre euch mal kurz meine Situation. Also es ist das ich am 16.09.2010 eine Op hatte wegen einer zu großen Zyste die mir viel zu dolle schmerzen bereitete. Habe dann pünktlich zum 25.09.2010 meine Peri bekommen. Am 07.10.10 hatte ich mein ersten GV mit meinem Mann und auch an dem Tag meinen ES bis heute. In den Tagen hattten wir reichlich GV =)

So nun ist es so das ich seit gestern ne Druck nach unten habe und ein leichtes Ziehen.
Heute als ich auf der Toilette war hatte ich minimal rosaliches Blut am Toilettenpapier. Könnte es schon die Einsitung gewesen sein oder viel zu früh? Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen da ich erst am Freitag meinen Termin beim FA habe. Und total hibbelig bin, aber das kennt ihr bestimmt.

Ich bedanke mich schonmal recht herzlich bei euch für Antworten.

Hatte gestern schonmal gefragt, aber zu wenig Antworten bekommen =)

Beitrag von wartemama 13.10.10 - 09:18 Uhr

Du hattest Deinen ES vom 07.10. - heute?
Oder vom 07.10. bis heute jeden Tag GV? #kratz

Gehen wir davon aus, daß Du am 07.10. Deinen ES hattest:
Dann wärst Du heute ES+6 und eine eventuelle Einnistung könnte bereits stattfinden.

Könnte es aber vielleicht auch sein, daß Du jetzt erst Deinen ES hast?

Beitrag von bremerin201 13.10.10 - 09:25 Uhr

Nein der fühlt sich anders an deswegen bin ich ja so verwundert ;)
Ich habe ihn mitlerweile schon 2 Mon. gespührt. Du weisst wie ich es meine oder?

Ich hatte mein ES vom 7.10-12.10.2010.
Aber die Einistung könnte denn schon stattgefunden haben?

Beitrag von wartemama 13.10.10 - 09:41 Uhr

Mittelschmerz muß nicht mit dem ES einhergehen - Du weißt also nicht genau, wann Du Deinen ES hattest.

Wenn ich z.B. davon ausgehe, daß Du erst gestern Deinen ES hattest, kommt eine Einnistung überhaupt nicht in Frage.

Diese findet ca. ES+5 bis ES+10 statt.

Beitrag von bremerin201 13.10.10 - 09:57 Uhr

Doch ich weiss 100% das ich meinen ES am 09.10.2010 hatte, also wird es keine Einistung gewesen sein. Naja nun denn denke ich mal auf in den Nächsten Monat =(

Muss mich bis zum 25.10 gedulden o die blöde Pest kommt. Oder meinste es gibt keine Hoffnung?