dunkelgelber/oranger urin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alessa-tiara 13.10.10 - 09:17 Uhr

hallo ihr lieben,

hab jetzt seit ein paar tagen das oben genannte problem, man sagat ja das das von zu wenig trinken kommt. ich war zwar bis vorgestern richtig doll am magen darm erkrankt ( mit infusionen und so) aber ich trink seit gestern wieder richtig viel..


kann das noch von den "magen darm" tagen kommen , weil ich ja da zuwenioggetrunken habe oder sollte ichmal zum arzt??


LG und danke für die antworten

Beitrag von ywis 13.10.10 - 09:39 Uhr

Hats du ein Infusion mit Vitaminen bekommen?

Beitrag von alessa-tiara 13.10.10 - 12:54 Uhr

hallo ne nur flüssigkeit also kochsalzlösung und glukose einmal

Beitrag von nickymaus30 13.10.10 - 09:47 Uhr

ich kenne es nur von mir ..wenn ich zu wenig trinke wird mein urin auch sehr dunkel ...um so mehr ich wieder trinke am tag über wird er wieder heller ..

also mach dir keine sorgen ..trinke wieder mehr wasser und tee´s und dann wird er auch wieder heller ..

der erste urin am tag is auch immer dunkler ..weil er konzentrierter ist von der nacht ...

also alles is okay ..

lg nicky

Beitrag von inka79-80 13.10.10 - 09:56 Uhr

Wenn Du ansonsten keine Beschwerden hast, ist es sicher ok.

Wenn aber doch Schmerzen in Blasen- oder Nierenregion auftreten kann oranger Urin auch ein Hinweis auf Blut im Urin sein. DAS sollte dann sicher ein Arzt wissen.

Wünsch dir alles Gute, LG inka

Beitrag von connie36 13.10.10 - 10:00 Uhr

hi
bei mir hat urin diese farbe wenn ich tee trinke...und zwar früchte tee.
normalerweise, wenn der urin die farbe hat, das er dunkelorange/rötlich ist, und eine blasenentzündung würde vorliegen, dann müsste die ja shcon weit fortgeschritten sein, um blut im urin zu haben, und das wäre sehr, sehr schmerzhaft.
da das anscheinend bei dir nicht ist, liegt die frage nahe, ob du zb. farbige infusionslösung bekommen hast?
lg conny 23.ssw