Mit der Hand essen oder Löffel und Gabel?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sako2000 13.10.10 - 09:23 Uhr

Hallo liebe Mamis,

meine Tochter, 11,5 Monate, isst vom Familientisch mit, allerdings mit den Haenden. Ich finde das schon toll, frage mich aber, ab wann es Sinn macht, sie mir dem Loeffeln (bzw. Gabel) essen zu lassen?

Wi macht Ihr das? Lass Ihr Eure Kleinen mit den Haenden essen oder versucht ihr, sie gleich ans Besteck zu gewoehnen?

Danke fuer Eure Antworten,
Claudia

Beitrag von qrupa 13.10.10 - 11:02 Uhr

Hallo

unsere Tochter hat die ersten Monat auch nur mit der Hand gegessen. Irgendwann fing sie an auf ihr eigenes Besteck zu bestehen und dann hat sie es bekommen. Inzwischen ist sie zwei und kann ganz passabel nicht nru mit Löffel und Gabel umgehen sondern übt seit ein paar Wochen auch mit ihrem Kindermesser und ist da schon ziemlich geschickt.

LG
qrupa

Beitrag von lady_chainsaw 13.10.10 - 11:38 Uhr

Hallo Claudia,

also mein Sohn (auch 11,5 Monate ;-)) isst auch mit den Händen - oder wir füttern mit Löffel/Gabel.

Haben wir damals bei unserer Tochter auch gemacht. Als sie dann anfing, sich für das Essen mit dem Löffel zu interessieren und ihre Motorik das auch zuliess, haben wir ihr den Löffel gegeben und machen lassen #mampf #schwitz #mampf

Inzwischen ist sie 7 Jahre alt und kann natürlich mit Messer, Gabel und Löffel umgehen ;-)

LG

Karen

Beitrag von stephi1982 13.10.10 - 11:42 Uhr

Hallöchen Claudia

Bei unsere Tochter haben wir von Tupper Kinderbesteck gehabt ( Gabel und Löffel) den haben wir ihr immer mit hingelegt. Die erste zeit hat sie auch mit den Fingern gegessen auch mal Milchbrei. Sie sah hinterher so süss aus #rofl. Irgendwann glaube mit 13 Monaten oder so hat sie dann auch das besteck genommen mal mit erfolg mal ohne. Oder sie hat dann das essen mit den fingern auf den Löffel gelegt und das versucht in den Mund zu stecken . Mittlerweile klappt das essen super mit Besteck ok sie ist ja auch schon 2 :-)


LG Stephi mit Lea-Marie 2J. und #baby Finn-Lukas knapp 11m ( geb. bei 35+2)

Beitrag von sako2000 13.10.10 - 11:58 Uhr

Vielen lieben Dank fuer Eure Antworten!

Lg, CLaudia

Beitrag von kathrincat 13.10.10 - 13:16 Uhr

mit gabel oder löffel ist besser,